Usbekistan

Akademisches Lyzeum „Shayhontohur“ der Universität für Weltwirtschaft und Diplomatie

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Akademisches Lyzeum „Shayhontohur“ der Universität für Weltwirtschaft und Diplomatie
 
Land: Usbekistan
 
Schulanschrift: Zulfiyaxonim-Str. 242
100700 Taschkent
Internet: www.aluwed.uz
 
Anzahl der Schüler: 1065
 
Anzahl der Lehrer: 75  
 
Abschlüsse: Hochschulzugangsberechtigung
 
PASCH-Kontaktperson: Mohira Muratova
m_muratova54@mail.ru
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen: PASCH-Schulen in Usbekistan
 
 

 

Schulsteckbrief 

Das Akademische Lyzeum „Shayhontohur“ der Universität für Weltwirtschaft und Diplomatie wurde 1999 eröffnet und befindet sich in Taschkent, der Hauptstadt von Usbekistan. Im Lyzeum gibt es drei Fachrichtungen: Naturwissenschaften, Fremdsprachen sowie Philologie und Geisteswissenschaften. Das Studium am Lyzeum dauert drei Jahre. 25-30 Schüler lernen in einer Klasse. Der Unterricht beginnt um 9.00 Uhr und endet um 16.00 Uhr.

Das Schulgebäude

Die Schule verfügt über modern eingerichtete Fachräume: für usbekische Sprache und Literatur, für Fremdsprachen, Geschichte, Mathematik, Chemie, Physik, Biologie, Landeskunde sowie zahlreiche Computerräume. Das Interieur und die Ausstattung des Lyzeums entsprechen sowohl den Belangen der Studenten als auch der Lehrkräfte. Das Lyzeum ist durch strenge Disziplin und gute Lernerfolge bekannt. Die Schüler tragen Uniform. Für das leibliche Wohl der Schüler stehen eine große Mensa und Cafeteria zur Verfügung.

Außerschulische Aktivitäten

Im Lyzeum schenkt man der Gesundheit der Jugendlichen große Aufmerksamkeit, darum spielt Sport eine wichtige Rolle. Die Schüler können nach dem Unterricht an verschiedenen Sport-AGs teilnehmen: Fußball, Tischtennis, Kurasch, Volleyball und Schach. Die Schüler können sowohl in der modernen Sporthalle als auch draußen, auf dem Sportplatz, Sport treiben. Außerdem ist eine gut ausgestattete Bibliothek vorhanden, in der man Literatur aus Usbekistan, Deutschland, Großbritannien und Russland lesen kann. Manchmal verbringen die Schüler ihre Freizeit in der Aula, wo verschiedene Veranstaltungen und Feste stattfinden.

Internationaler Austausch

Einige Schüler des Lyzeums waren schon Großbritannien und Deutschland, wo sie nicht nur ihre Sprachkenntnisse vertieft, sondern auch die Kultur, Sitten und Bräuche dieser Länder kennen gelernt haben.

In unserem Lyzeum ist die Gastfreundschaft sehr wichtig. Wir empfangen gern Gäste aus verschiedenen Ländern. Im Herbst 2008 hatten wir die deutsche Rockband „Fotos“ und die Kinder- und Jugendbuchautorin Tamara Bach zu Gast.

Seit Oktober 2008 nehmen wir an der deutschen Intitiative „Schulen: Partner der Zukunft“ teil.


Bildergalerie 

 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit