Usbekistan

Mittelschule Nr. 19, Urgentsch

Schulgebäude  

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Mittelschule Nr. 19, Urgentsch (Allgemeinbildende Mittelschule Nr. 19 in Urgench)
 
Land: Usbekistan
 
Schulanschrift: 4-Daha
220110 Urgench
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 1.096
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 88  
 
Abschlüsse: Mittlerer Schulabschluss
 
PASCH-Kontaktperson: Frau Roza Sobirova
rozasobirova@mail.ru
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen: zu den PASCH-Schulen in Usbekistan
 
 

Schulsteckbrief 

Unsere Schule liegt in Urgench im Norden Usbekistans, und sie trägt den Namen des berühmten Astronomen Mirzo Ulugbek. Bei uns werden die Fremdsprachen Russisch, Deutsch und Englisch unterrichtet. Ab der 1. Klasse lernen die Schülerinnen und Schüler bei uns Deutsch und Englisch. Die Schülerinnen und Schüler sind sehr aktiv, sie nehmen an den Facholympiaden auf Stadt-, Regional- und Landesebene und an verschiedenen Wettbewerben teil.

Die meisten unserer Schülerinnen und Schüler wohnen ganz in der Nähe der Schule und besuchen nachmittags nicht nur Arbeitsgemeinschaften, sondern auch die Tischlerei, die Schneiderei, das Malatelier und den Sportsplatz. Es werden regelmäßig Fußballspiele und Schulturniere organisiert, außerdem viele Schulfeste gefeiert. In jeder Klasse lernen etwa 30 Schülerinnen und Schüler .

Deutsch ist bei uns sehr beliebt: Jedes Jahr im Mai reisen wir zusammen in die Märchenstadt Chiva und sprechen dort mit den Touristen Deutsch. Einmal im Monat zeichnen wir eine Fernsehsendung im Studio des Regionalfernsehens auf, die anschließend ausgestrahlt und von vielen Zuschauern gesehen wird. Bei unserem TV-Programm „Deutsch? ...das ist schön!“ machen viele Deutschlernende aus der ganzen Region mit. Dank unserer vielfältigen Aktivitäten haben wir gute Kontakte zu anderen Schulen und akademischen Lyzeen und zur Staatlichen Universität in Urgench.

Seit 2009 ist unsere Schule eine vom Goethe-Institut Taschkent betreute Partnerschule der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Literarische Treffen und Lesungen mit deutschen Autorinnen und Autoren, tolle Workshops im Rahmen des Projekts, verschiedene Miniprojekte oder Online-Wettbewerbe, sowie die Wettbewerbe auf www.pasch-net.de motivieren die Deutschlernenden, die Deutsch immer mit Spaß lernen. 

In den vergangenen 8 Jahren haben 18 Schülerinnen und Schüler unserer Schule Kinder- und Jugendkurse in Deutschland besucht. In der Zeitschrift „Vitamin DE“ werden oft Artikel unserer Deutschlernenden veröffentlicht, und in jährlichen Lesewettbewerben der deutschen Botschaft in Taschkent nehmen unsere Schülerinnen und Schüler erfolgreich teil und belegen die besten Plätze.

Willkommen an unserer Schule!

 

 

Bildergalerie 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit