Thailand

Deutschsprachige Schule Bangkok / RIS Swiss School

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Deutschsprachige Schule Bangkok / RIS Swiss School
 
Land: Thailand
 
Schulanschrift: 6/1 Ramkamhaeng 184 Road
Minburi, Bangkok 10510
Thailand
Tel: +66 0 2518 0340, 42-44
Fax: +66 0 2518 0341
Internet: www.swissschoolbangkok.org
 
Anzahl der Schüler: 244
 
Anzahl der Lehrer: 38
 
Abschlüsse: Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Bilinguale Schweizer Maturität (Deutsch-Englisch)
 
Ansprechperson PASCH: Michael Gschnaidner (Stellvertretender Schulleiter)
m.gschnaidner@swissschoolbangkok.org
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen: Im ost- und südostasiatischen Raum findet ein intensiver Kontakt der DsSB mit den anderen deutschen Schulen auf der Ebene des pädagogischen Beirates statt. Auch über die regionalen und überregionalen Fortbildungsveranstaltungen sind wir mit den deutschen Schulen in diesem Raum verbunden. Die DsSB ist darüber hinaus Teil eines Netzwerkes der deutschen Auslandsschulen im südostasiatischen Raum, das gemeinsame sportliche und kulturelle Ereignisse plant und durchführt. Hier sind vor allem die Südostasienspiele und die Kulturfestspiele zu nennen, die jeweils in zweijährigem Turnus an unterschiedlichen Schulen stattfinden. Besonders intensive Kontakte pflegen wir mit der Christlichen Deutsche Schule in Chiang Mai, Nordthailand, mit der wir gemeinsam die mündlichen Abschlussprüfungen am Ende der Sekundarstufe I gestalten. Im Rahmen des Qualitätsmanagements pflegen wir darüber hinaus enge Kontakte mit der Deutschen Schule Kuala Lumpur und der Deutschen Europäischen Schule Singapur.

Schulsteckbrief 

Die Deutschsprachige Schule Bangkok (DsSB) wurde 1963 als Schweizer Auslandsschule gegründet. Sie bietet allen Kindern eine qualitativ hochwertige Bildung vom Kindergarten bis zur schweizerischen bilingualen Maturität am Ende der Klasse 12. Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Lehrplangemäß werden einige Fächer auf Englisch unterrichtet. Unser Schulgelände befindet sich im Osten Bangkoks in ruhiger grüner Umgebung in der Nähe des neuen Internationalen Flughafens Suvarnabhumi. Mit der Ruamrudee International School (RIS) teilt sich die DsSB mehrere Kantinen, großzügige Sportanlagen, Schwimmbäder, Tennisplätze, einen modern ausgestatteten Konzertsaal und die Schulklinik. Der Kanton Luzern übt die Aufsicht über die Schule und ihre Lehrpläne aus, die ebenfalls von Deutschland und Thailand anerkannt sind. Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler schließen nach der Klasse 12 mit der schweizerischen bilingualen Maturität ab. Diese berechtigt zum Zugang an allen Universitäten weltweit. Als weitere Abschlüsse werden die Real- und Hauptschulprüfungen unter deutscher Aufsicht durchgeführt.

Curriculum

Die DsSB folgt einem Lehrplan, der sowohl deutschen, schweizerischen als auch thailändischen Anforderungen entspricht und somit der internationalen Ausrichtung unserer Schülerschaft gerecht wird und in dem auch Inhalte aus Deutschland und Thailand Berücksichtigung finden. Obligatorische Sprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch. Des Weiteren werden Latein, Mandarin, Spanisch und Thai angeboten. Die Teilnahme am Thaiunterricht ist für Kinder mit thailändischem Pass verpflichtend.

Schulleben

Tägliches Hausaufgaben-Tutoring und ein abwechslungsreiches Freizeitkursangebot mit vielfältigen gestalterischen Betätigungen und Sportarten ergänzen den Schulunterricht. Diverse Schulanlässe wie Autorenlesungen, Vorträge von Berufsexperten sowie ein Schüleraustauschprogramm mit der Schweiz/Engadin (Wintersport) und sportliche sowie kulturelle Wettkämpfe im In- und Ausland bereichern den Alltag der Schulgemeinschaft. Das Schulleben wird belebt durch jährlich stattfindende Landschulwochen, Projektwochen und Sonderwochen, die den Schülern und Schülerinnen Gelegenheit bieten, sich eine Woche lang mit einem Thema bezogen auf das Gastland Thailand vertieft auseinanderzusetzen. Die jährliche Studienreise in Klasse 11 nach Spanien eröffnet unseren Schülerinnen und Schülern ebenfalls den Einblick in die europäische Kultur. Schülerkontakte zu anderen Schulen im asiatischen Raum betonen den internationalen Charakter der Schule.

Was unsere Schüler an der DsSB schätzen

Schüler schätzen den interessanten Unterricht und die gute Ausbildung sowie die Erziehung zur freien Meinungsäußerung und die Mitbestimmung an der DsSB. Die gute Vernetzung der Schule sowie die Online-Website, die Schulzeitung und das Jahrbuch dienen dazu, alle Schüler, Lehrer und Eltern in den Kommunikationsprozess zu integrieren. In einer Schülerbefragung wurde die geringe Schülerzahl in den Klassen positiv hervorgehoben. Bei einer Lehrer-Schüler-Korrelation von 1:6 sind die Lehrpersonen in der Lage, sich intensiv und eingehend mit Schülern zu befassen. Alle Schüler waren sich einig, dass sie die familiäre Atmosphäre an der Schule genießen. Positiv bewerteten die Schüler auch die gute Ausstattung des Schulhauses, wie die umfangreiche deutschsprachige Bibliothek, den Computerraum und die Laptop-Klassen.

Internationale Errungenschaften

Im Schuljahr 2001/2002 war die 8. Klasse der DsSB stolze Preisträgerin des Schülerwettbewerbs der Bundeszentrale für politische Bildung. Mit dem fächerübergreifenden Projekt ,,Kinderarbeit in Thailand – die dunkle Seite im Land des Lächelns’’, das sie im Geographie- und Kunstunterricht behandelt und in Form eines Kalenders zusammengestellt haben, gewannen sie diesen angesehenen Preis. Auch sportlich hebt sich die DsSB immer wieder durch zahlreiche Erfolge in der internationalen Schullandschaft hervor. So gewann sie bei den 8. Südostasienspielen der deutschsprachigen Schulen 2005 den ersten Platz und erhielt bei den 9. Südostasienspielen 2006 den Pokal für das fairste Team. Im BISAC-Turnier 2006 (Bangkok International School Athletic Conference) zeigte die Mädchenfussballmannschaft U17 herausragende Leistungen, die im Januar 2009 von der Jungenmannschaft U11 wiederholt wurde, als auch sie den glorreichen 1. Platz errangen. Dieses Schulteam zeigte schon im Vorjahr Höchstleistungen, als sie das in Thailand sehr angesehene Phuket International Football Tournament als Sieger verließen.


Erfahrungsbericht zum Lehramtspraktikum 

Erfahrungsbericht zum Lehramtspraktikum an der Deutschsprachigen Schule Bangkok / RIS Swiss School (2014)

Bildergalerie 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit