Tadschikistan

Mittelschule Nr. 15

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Mittelschule Nr.15 
 
Land: Tadschikistan
 
Adresse: D. Cholmatov 3
735702 Bezirk Bobojon-Gafurov 
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 2.500
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 153
 
Abschlüsse: Hochschulreife
 
Ansprechperson PASCH: Frau Jamila Saburova
dshamila@mail.ru
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen / Schulen in Deutschland: PASCH-Schulen in Tadschikistan
 
 

Schulsteckbrief 

Die Mittelschule Nr. 15 wurde 1936 gegründet und ist heute eine von zwei PASCH-Schulen in Tadschikistan. Sie befindet sich in dem Bezirk Bobojon Gafurov, am Rande der zweitgrößten Stadt des Landes, Chudschand.

Was die Schule besonders auszeichnet, sind die berufsorientierten Fremdsprachen, die hier unterrichtet werden. Während noch vor einigen Jahren der Fokus auf Englisch lag, ist mittlerweile die deutsche Sprache in den Mittelpunkt gerückt. Sie spielt in der Entwicklungsgeschichte der Schule eine wesentliche Rolle. So ist es vor allem diesem aktuellen Schwerpunkt der Schule zu verdanken, dass die Gesamtzahl der Schülerinnen und Schüler in den letzten Jahren rasant angestiegen ist. Mittlerweile werden alle drei Schulgebäude dringend benötigt und ein altes Gebäude, welches 1985 bei einem starken Erdbeben zerstört wurde, musste neu aufgebaut werden.

Des Weiteren schätzt sich die Schule glücklich, immer wieder interessante Gäste empfangen zu können. So zum Beispiel Schriftstellerinnen und Schriftsteller oder Lehrerkräfte aus Deutschland. Auch bei Praktikantinnen und Praktikanten ist die Schule beliebt. In manchen Klassen wird mit Elementen der Waldorfpädagogik unterrichtet, da einige Lehrkräfte vorher in einer Waldorfschule tätig waren.
 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit