Mongolei

50. Schule der Hauptstadt

 50. Schule der Hauptstadt  

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: 50. Schule der Hauptstadt
 
Land: Mongolei
 
Schulanschrift: Chingeltei Bezirk, 6. Khoroo, 6. Khoroolol,
Laaganstraße, Ulan Bator
 
Anzahl der Schüler: 1716
 
Anzahl der Lehrer: 78
 
Abschlüsse: Abschluss für Oberschule
 
Ansprechperson PASCH: Frau Sodtuya Mikhlai
m_sodtuya@yahoo.com
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen: keine
 
 

Schulsteckbrief 

Unsere Schule besteht seit dem Schuljahr 1972. Mit 1416 Schülerinnen und Schülern und 57 Lehrerinnen und Lehrern haben wir angefangen. Gegenwärtig arbeiten 90 Lehrerinnen und Lehrer mit 1779 Schülern.

Zum Schuljahr 1989-1990 begann die Ausbildung auf Initiative von Herrn L. Manaljav, dem damaligen Schuldirektor, in den Fremdsprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Chinesisch für die Klassen des sechsten bis zehnten Schuljahrs.

Unsere Schüler nehmen jährlich erfolgreich an der Deutsch-Olympiade teil. So haben z.B. die Schülerin Byambanorov und der Schüler Altantur im Schuljahr 2006/2007 in der Olympiade die Silber- und Bronzemedaille gewonnen.

Wir feiern in unserer Schule Feste wie zum Beispiel Nikolaus, Fasching, Ostern und natürlich Weihnachten.

Besonderheiten unserer Schule

Es gibt eine vertiefte Ausbildung in Mathematik für die Klassen l–11. Unsere Schule fördert Kunstunterricht für nationale Tänze, Pferdekopfgeige (ein mongolisches, zweisaitiges Instrument) und einen Kinderchor. Fremdsprachen, die unterrichtet werden, sind Englisch, Deutsch, Koreanisch und Chinesisch.  Die meisten Schülerinnen und Schüler kommen mit dem Bus und zu Fuß zur Schule. In der Klasse sind im Durchschnitt 35–40 Schülerinnen und Schüler.

Schülergruppen

Der Schülerbeirat
Ziel und Zweck ist die Aktivierung der selbstständigen Tätigkeit der Schülerinnen und Schüler zur Selbstverwaltung, die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und die Einbeziehung in die Sport-Lehr-und Kunstaktivitäten.

Die Scoutgruppe
Die Scoutgruppe dient der Organisation des Lehrprozesses, der Einhaltung der Schulordnung, der Erhöhung des Ethikverhaltens und -benehmens der Schüler und die Einbeziehung in das gesellschaftliche Leben.

Kinderensemble „Munkhiin Ayalguu“
Die Kunstklasse wurde im Jahre 1994 gegründet. Die Schulanfänger dieser Klasse lernen gegenwärtig künstlerische Fächer.

Das Ziel des Ensembles ist das Erlernen des klassischen Volkstanzrepertoirs, die physische und geistige Erziehung und Entwicklung der Jugendlichen und ein Gefühl für Kunst-und Kulturwerte zu bekommen.

Rotes Kreuz Gruppe
Die Gruppe hat 35 Schülerinnen und Schüler und engagiert sich seit neun Jahren. Sie vermittelt den jungen Leuten einen humanen Geist, entwickelt ihre soziale aktive Position und schützt ihre Gesundheit.

Gruppe „Junge Ärzte”
Die Gruppe befasst sich mit der Erhöhung der sozialen Aktivität der Schülerinnen und Schüler, sie schafft eine gesunde Umgebung in der Schule und vermittelt richtige Vorstellungen und Erkenntnisse in Gesundheitsfragen.

Ethikgruppen
Die Ethikgruppe dient der Schaffung einer kommunikations-und ethikfreundlichen Umgebung in der Schule. Sie schafft ein engeres Verhältnis zwischen Schülern und Lehrern.

 

Bildergalerie 

 
 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit