Kirgisistan

Hermann-Gmeiner-Schule

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Hermann-Gmeiner-Schule
 
Land: Kirgisistan
 
Schulanschrift: Ul. Toktonalijewa 137a
720044 Bischkek
Kirgistan
 
Anzahl der Schüler: 257 Deutschlerner
 
Anzahl der Lehrer: 5 Deutschlehrerinnen
 
Abschlüsse: Kirgisische Hochschulreife und DSD I
 
Ansprechperson PASCH: Cholpon Mamatova
cmamatova@bk.ru
 
 

Schulsteckbrief 

Unser Hauptziel ist die Umsetzung des Humanismus und die aktive Unterstützung von talentierten Kindern. Die Schule erfüllt alle notwendigen Bedingungen für den erfolgreichen Ausbildungsprozess mit dem Ziel, die Kinder persönlich und differenziert zu fördern. Die Zahl der Schülerinnen und Schüler in den Klassen beträgt nur etwa 25 und bei uns sind fortschrittliche, kreative Deutschlehrerinnen und -lehrer tätig, die jedes Jahr an Fortbildungen vor Ort und am PAD-Stipendienprogramm teilnehmen.
 
In den gut ausgestatteten Physik-, Chemie- und Informatikräumen führen die Kinder Laborübungen durch und erlernen die Grundkenntnisse der Computertechnologie. Eine der wichtigsten Aufgaben der Schule ist, die Schülerinnen und Schüler auf die Prüfung DSD I vorzubereiten, die bisher etwa 20 erfolgreich bestanden haben. Bei der DSD-Vorbereitung unterstützen uns vermittelte deutsche Lehrkräfte. Jährlich nehmen die Schülerinnen und Schüler erfolgreich an verschiedenen Deutschwettbewerben teil. Zudem besuchen regelmäßig jeweils zwei Schülerinnen oder Schüler der 10. Klasse die zentralasiatische PASCH-Sommerschule in Bischkek, um ihre MINT- und Deutschkenntnisse zu verbessern.
 
Der „Tag der Gmeinerschüler“ ist die Hauptveranstaltung in der Schule. Jährlich werden die neuen Schülerinnen und Schüler feierlich als Gmeinerschüler eingeweiht. Außerdem ist es bei uns zur Tradition geworden, die deutschen Feste zu feiern, etwa den Tag der deutschen Einheit, das Oktoberfest, Weihnachten, Fasching und Ostern. Besonders beliebt ist der Weihnachtsmarkt.
 
Die Schule arbeitet auch gern mit den deutschen Hochschulen zusammen. Im Frühjahr 2016 haben drei Praktikanten aus der Leipziger Universität ihr Praktikum bei uns absolviert. Sie zeigten während der kurzen Praktikumszeit Deutschlands beste Seiten. Sie haben gute Kontakte mit unseren Schülerinnen und Schülern sowie den Deutschlehrerinnen geknüpft und den DaF-Unterricht sehr unterstützt. Bei ihrer Faschingsveranstaltung hatten unsere Schülerinnen und Schüler viel Spaß!
   

Bildergalerie 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit