Kasachstan

1. Gymnasium Petropawlowsk

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: 1. Gymnasium Petropawlowsk
 
Land: Kasachstan
 
Schulanschrift: Jegemen Kasachstan 22
150010 Petropawlowsk
Kasachstan
 
Anzahl der Schüler: 783
 
Anzahl der Lehrer: 100
 
Abschlüsse: ENT – Prüfung (Kasachisches Abitur) nach der 11. Klasse; DSD A2/B1 (DSD I) – Prüfung im Verlauf der 9. Klasse; DSD B2/C1 (DSD II) – Prüfung im Verlauf der 11. Klasse
 
Ansprechperson PASCH: Marcus Engel (FSB)
777me@gmx.de

Konstantin Molokanow (Abteilungsleiter)
molkos83@mail.ru

Schulsteckbrief 

Deutsch beginnt als Fremdsprache bei uns schon ab der 1. Klasse (Wahlmöglichkeit zwischen Deutsch oder Englisch). Grundstufe, Mittelstufe und Oberstufe haben 3 Stunden Deutsch pro Woche, und die Sprachklassen, in die die Schüler je nach Spezialisierung ab der 8. Klasse kommen, haben mehr Stunden.

Ab der 8. Klasse wählen die Schüler ihr eigenes Profil: Mathe/Physik, Chemie/Biologie, Literatur oder Sprachen. Im 4. Viertel der 8., 9. und 10. Klassen belegen die Schüler einen methodisch besonders aufbereiteten Fachkurs, der ihrem Profil entspricht.

Um die Motivation zu erhöhen, verwenden unsere Lehrer verschiedene Methoden: Projekte, Stationenlernen, Landeskunde, fachbezogene Themen – und das alles mit Lust und Spaß. Auch die außerschulische Arbeit hat am 1. Gymnasium eine große Bedeutung: Vor allem die Teilnahme an deutschen Festen, wie z.B. zu Weihnachten oder Ostern. Außerdem sind Erstklässlerfeste sehr beliebt und interessant für die Schüler.

Unsere Arbeit hat regelmäßig gute Resultate zum Ergebnis: Unsere Schüler erreichen hohe Punktzahlen bei der ENT-Prüfung und erhalten Preise bei den Stadt-, Gebiets- und Republikolympiaden. Seit 2008 nimmt unser Gymnasium an den DSD B2/C1-Prüfungen teil. 2013 kamen die Stufen A2/B1 hinzu. Einige unserer Absolventen studieren jetzt in Deutschland oder haben sogar das Bolaschak-Stipendium der Republik Kasachstan gewonnen.

Schüler der 10. Klassen sowie unsere Deutschlehrer haben die Möglichkeit, über den PAD an Seminaren in Deutschland teilzunehmen. Vier Mal haben wir an einem Schüleraustauschprojekt des Goethe-Instituts teilgenommen. Einmal hat bereits ein Gastschüler aus Deutschland das gesamte 10. Schuljahr an unserer Schule verbracht.

Das 1. Gymnasium hat gute Beziehungen zur Deutschen Botschaft in Astana. So wurden in den letzten Jahren verschiedene Veranstaltungen gemeinsam organisiert: Eine Ausstellung zum Jubiläum des Falls der Berliner Mauer, eine Ausstellung zu archäologischen Ausgrabungen in Zentralasien, das „Kinogermania“, oder ein Fußballturnier.

Insgesamt möchten wir mit unserer Arbeit die Beziehungen zwischen Deutschland und Kasachstan weiter unterstützen und ausbauen.


Bildergalerie 


PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit