Kasachstan

Gymnasium Nr. 5 „Tangdau“, Kokschetau

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Gymnasium Nr. 5 „Tangdau“, Kokschetau
 
Land: Kasachstan
 
Schulanschrift: Gimnasija Nr. 5 „Tangdau“
ul. Kapzevitscha 141
Kokschetau
Kasachstan
tandaumg5@mail.ru
 
Anzahl der Schüler: etwa 1.000
 
Abschluss: Hochschulreife

Schulsteckbrief 

Am Gymnasium Nr. 5 „Tangdau“ lernen etwa tausend Schüler. Unsere Schule ist eine Mittelschule, die 1928 als Hauptschule gegründet wurde. Im Jahr 1966 wurde sie zur Gesamtschule reorganisiert und seit 1999 besteht sie als Gymnasium Nr. 5. Das Gymnasium besteht aus zwei Gebäudekomplexen, einem Altbau und einem Neubau.

Unsere Schule

Unsere Schule legt besonderen Wert darauf, die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler auszubilden. Das Gymnasium wurde für seine hervorragenden Leistungen ausgezeichnet, die sowohl die fachliche wie auch die pädagogische Arbeit betreffen. Die Lehrerinnen und Lehrer sind sehr gut ausgebildet und haben schon viele Auszeichnungen bekommen.

Fremdsprachen

Die Schülerinnen und Schüler können zwischen einer Vielzahl von Sprachen wählen. Neben Kasachisch, der Landessprache, können sie auch Russisch, Englisch, Deutsch, Französisch und Polnisch erlernen. Die Pflichtfremdsprache ist Englisch. Die zweite Fremdsprache, Deutsch oder Französisch, lernen die Schülerinnen und Schüler ab 5. Klasse.

Es gibt auch ein paar Lerngruppen mit Schülerinnen und Schülern, die Deutsch als erste Fremdsprache ab der 1. Klasse gewählt haben. Deutsch lernen insgesamt 240 Schülerinnen und Schüler.

In der 8. Klasse wählen die Lernenden einen bestimmten Schwerpunkt: einen linguistischen, mathematischen oder naturwissenschaftlichen. Hier vertiefen die Schüler ihr Profil. Während der Schulzeit nehmen unsere Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Wettkämpfen und Facholympiaden auf regionaler und nationaler Ebene teil.

Nach der 11. Klasse machen die Gymnasiasten den Abschluss. Inzwischen studieren Absolventen des Gymnasiums an Universitäten in Deutschland und anderen Ländern der Welt.

Das Gymnasium ist Teil der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ und arbeitet mit Experten für Unterricht zusammen, die das Gymnasium unmittelbar vor Ort betreuen.


Bildergalerie 


PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit