Kasachstan

Schule-Lyzeum Nr. 62

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Schule-Lyzeum Nr. 62
 
Land: Kasachstan
 
Schulanschrift: Школа – лицей  № 62
ул. Московская, 41
010000  Астана
Tel.: 007-7172-39-70-28
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 900
 
Anzahl der Lehrererinnen und Lehrer: 64
 
Abschluss: Abitur
 
Ansprechperson PASCH: Saure Sarchoshaewa, Deutschlehrerin
zaraast@mail.ru
 
 

Schulsteckbrief 

Unsere Schule befindet sich in der Stadt Astana. Astana ist die Hauptstadt von Kasachstan und liegt im Zentrum des Landes. Die Schule besteht seit 1943, aber das neue Gebäude wurde erst in diesem Jahr errichtet. Das dreistöckige Gebäude bietet Platz für 32 Klassenräume, Sporthalle, Speisehalle, Aula und sogar Holzverarbeitung- und Metallverarbeitungswerkräume. Die Schule ist schön und gemütlich. Den Schülern stehen eine Bibliothek und ein Choreographiestudio zur Verfügung.

In der Schule lernen über Schülerinnen und Schüler und arbeiten etwa 64 Lehrerinnen und Lehrer. In jeder Klasse sitzen ungefähr 28-30 Kinder. Die Schüler kommen auf verschiedene Weise zur Schule: einige werden von den Eltern gefahren, andere wohnen in der Nähe und können zu Fuß kommen. Städtische Verkehrsmittel werden auch von manchen benutzt.

Jede Klasse hat einen Klassenraum, den die Diensthabenden täglich aufräumen. Jede Klasse hat eine Woche lang Schuldienst. Das ist eine Form der Selbstverwaltung. Die Diensthabenden klingeln zum Unterrichtsbeginn und zum Unterrichtsende. Sie helfen den Besuchern und sorgen für Ordnung und Sauberkeit innerhalb der Schule.

An unserer Schule wird in zwei Muttersprachen unterrichtet: kasachisch und russisch. In den 10.-11. Klassen hat das Lyzeum einen mathematisch – naturwissenschaftlichen Zweig. Es werden ab 2. und 5. Klassen zwei Fremdsprachen unterrichtet: Englisch oder Deutsch.

Unsere Schule legt einen großen Wert auf Qualität der Ausbildung. In der Schule arbeiten viele erfahrene Lehrkräfte, die mit der Medizinischen Akademie und Agraruniversität im engen Kontakt stehen. Die Schüler nehmen an verschiedenen Wettbewerben und Projekten teil. Unter ihnen gibt es viele Preisträger in Olympiaden für Physik, Mathematik, Erdkunde, Fremdsprachen und auch unsere Sportler sind sehr erfolgreich.

Die Schüler und Schülerinnen entwickeln viele Freizeitaktivitäten, die sie nachmittags in der Schule verwirklichen. Manche singen im Chor, spielen Dombra, andere spielen Volleyball, manche mögen modernen Tanz. Die Schüler entwickeln ihre sportliche, musikalische oder künstlerische Begabung in den entsprechenden Sport-, Musik-, Theaterzirkeln.

Ein Sprachzirkel wird auch von vielen Jungen und Mädchen gerne besucht. Im Sprachzirkel machen wir uns mit Sitten und Bräuchen, Traditionen der deutschsprachigen Länder vertraut. Jährlich werden in unserer Schule „Tage der deutschen Sprache“ veranstaltet, die Schüler nehmen auch am Festival der deutschen Kultur teil.

Interview mit der Schuldirektorin Alija Maratowna Sejtenowa.

Was denken Sie über die PASCH-Initiative? Welche Bedeutung hat PASCH im Leben der Deutschlernenden in Ihrer Schule?
 
PASCH ist eine sehr gute Initiative für Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt, die gerne Deutsch lernen und aktiv mit der deutschen Sprache und den Menschen in Deutschland umgehen wollen. Das gilt auch für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule und durch die PASCH-Initiative haben sie Gelegenheit, an verschiedenen Wettbewerben und Aktivitäten teilzunehmen.
 
Wie finden Sie persönlich das Projekt PASCH?
 
Ich finde es toll, dass es solch ein Projekt gibt und unsere Schülerinnen und Schüler so eine gute Gelegenheit haben, sich aktiv mit der deutschen Sprache und Kultur zu befassen. Zudem ist es eine gute Möglichkeit, sich auf ein Studium in Deutschland vorzubereiten. Besonders schön ist es, dass die Schülerinnen und Schüler jedes Jahr die internationalen Sprachkurse besuchen können.
 
Was möchten Sie den PASCH-Schülerinnen und -Schülern sagen?
 
Allen Schülerinnen und Schülern möchte ich sagen, dass Fremdsprachenkenntnisse in der globalisierten Welt unerlässlich sind und immer wichtiger werden. Deutsch ist hierbei eine der wichtigsten europäischen Sprachen.

 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit