China

Mittelschule Nr. 1 Stadt Zhangjiakou

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Mittelschule Nr. 1 Stadt Zhangjiakou
 
Land: VR China
 
Schulanschrift: Mittelschule Nr. 1
Stadt Zhangjiakou
Chaozangxi-Straße Nr. 36
Gaoxin Bezirk
075000 Zhangjiakou
Hebei Provinz
 
Anzahl der Schüler: ca. 6.000 Schülerinnen und Schüler
 
Anzahl der Lehrer: ca. 500 Lehrerinnen und Lehrer
 
Abschluss: Hochschulreife
 
Ansprechperson PASCH: Herr Zhao
zjkyzgjjyc@163.com
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen : Zum ersten Kontakt zu anderen PASCH- Schulen kam es auf einem 14-tägigen PASCH- Sommerkurs im August 2013 im Goethe-Sprachlernzentrum an der Qingdao Universität. Teilnehmende waren die Lehrerinnen und Lehrer von mehr als fünfzehn PASCH-Schulen Chinas. Außerdem kam es während eines 3-tägigen Präsenzseminars für den GOLD-Kurs im Februar 2014 in Guangzhou zu einem Austausch zwischen den Lehrerinnen und Lehrern der chinesischen PASCH-Schulen.

Schulsteckbrief 

Die Mittelschule Nr. 1 Stadt Zhangjiakou wurde im Jahr 1915 begründet und hat so eine schon mehr als 90 Jahre währende Geschichte. Sie ist die beste staatliche Mittelschule der Stadt Zhangjiakou. Die Schule besteht aus zwei Teilen, dem neuen und dem alten Schulcampus. Der neue Campus wurde im Jahr 2010 eingeweiht – hier arbeiten fast 500 Lehrerinnen und Lehrer mit viel Fleiß und Mühe, während über 6.000 Schülerinnen und Schüler (die meisten davon wohnen auch hier) intensiv lernen.

Deutschunterricht

Im Jahr 2010 begann unsere Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, was die Schule die Schülerinnen und Schüler dafür begeisterte, Deutsch zu lernen. Mit großem Interesse für die Sprache und die Kultur Deutschlands wählten zahlreiche Schülerinnen und Schüler Deutsch als ein fakultatives Fach – zurzeit ist Deutsch noch ein Wahlfach.

Bei uns lernen die Schülerinnen und Schüler in der 10. und 11. Klasse Deutsch. In der 10. Klasse gibt es 25 Schülerinnen und Schüler und in der 11. Klasse 4. Jede Woche haben die zwei Klassen wenige Unterrichtsstunden für Deutsch, also jeweils lediglich 4. Dies liegt daran, dass Deutsch momentan bei uns nur als zweite Wahlfremdsprache gewählt werden kann.

Am 28. Februar fand die Plakatverleihungszeremonie des DSD-Programms in unserem Deutschaktivitätsraum statt. Unsere Schulleitung hat auch entschieden, in der baldigen Zukunft eine DSD-Kurs-Klasse einzurichten, in der Deutsch als die erste Fremdsprache gelernt wird.

Meistens haben die Schülerinnen und Schüler Deutschunterricht in ihren eigenen Deutschklassenzimmern. Aber neben den zwei Deutschklassenzimmern steht ihnen auch ein Aktivitätsraum zur Verfügung, der zwei Bereiche enthält. Der eine ist der Aktivitätsbereich, in dem die Schülerinnen und Schüler spielen und einige sinnvolle Feste feiern können; der andere ist die Bibliothek. Hier haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Bücher zu lesen und CDs zu hören.


Bildergalerie 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit