China

Mittelschule Nr.1 der Zentralchinesischen Pädagogischen Universität

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Mittelschule Nr.1 der Zentralchinesischen Pädagogischen Universität
 
Land: VR China
 
Schulanschrift: Mittelschule Nr.1 der Zentralchinesischen Pädagogischen Universität
Nord Str. 1 Tangxun See
430223 Wuhan, Hubei
VR China
 
Anzahl der Schüler: ca. 4.600
 
Anzahl der Lehrer: ca. 380
 
Abschluss:
 
Ansprechperson PASCH: Frau Wei Chen
cindycici0119@msn.com
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen: bisher keine

Schulsteckbrief 

Die Mittelschule Nummer 1 der zentralchinesischen pädagogischen Universität in Wuhan wurde im Jahr 1950 gegründet. Chinaweit kennt man unsere Schule als „Huahi Yi Fuzhong“. Sie liegt in der High-Tech Zone in der Nähe des Ostsees in Wuhan. Sie dient als Modellschule für die gesamte Provinz Hubei. Der Campus ist fast 300.000 Quadratmeter groß. Unter anderem gibt es den Boyasee, an dem die Schüler nach ihrem ganztägigen Unterricht spazieren gehen und sich ausruhen können. Auf dem Campus befinden sich neben den Schulgebäuden auch Laborgebäude, ein Sportzentrum mit Schwimmbad, mehrere Sportplätze, ein Schülerwohnheim für auswärtige Schüler, ein Kulturzentrum, eine Bibliothek und eine Mensa.

Erfolgreiche Schüler

In den naturwissenschaftlichen Disziplinen haben die Schüler insgesamt zwölf internationale olympische Goldmedaillen errungen, z. B. in den Fächern Chemie, Physik, Mathematik, Informatik und Biologie. Alle Schüler der 11. Klasse absolvieren ein Praktikum, z. B. in einem produzierenden Gewerbe oder auf einem Bauernhof. Mit Unterstützung der Lehrkräfte nehmen die Schüler an vielen anderen nationalen Wettbewerben teil, u.a. am nationalen Schulmoderatorenwettbewerb. Jedes Jahr finden ein Kulturfest mit Kunst-, Musik- und Tanzaufführungen sowie ein Technikfest statt.

Fremdsprachenunterricht

Im Juli 2002 wurden internationale Klassen gegründet, um den Schülern, die ein Auslandsstudium planen, in den Fremdsprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Japanisch erweiterte Kenntnisse vermitteln zu können. Durch das Engagement von PASCH wurde im Wintersemester 2009/10 der Deutschunterricht als Wahlfach ab der 10.Klasse mit 2-3 Unterrichtsstunden pro Woche ausgebaut.

Internationale Partnerschaften

Unsere Schule ist international bekannt. 2002 war sie Gastgeber einer internationalen Schulleiterkonferenz. Wir haben Partnerschaften mit Schulen in über 10 Ländern geschlossen wie Frankreich, Japan und Australien. Seit 2007 besteht ein Schulaustauschprogramm mit dem Faust-Gymnasium in Staufen. Im Januar 2008 war eine 16-köpfige Schülergruppe aus Wuhan in Staufen und im April kamen die Staufener zu uns nach China. Wir möchten weiterhin eng mit unserer deutschen Schule kooperieren und freuen uns sehr auf den zukünftigen Austausch.


Bildergalerie 


PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit