China

Shenzhen Mittelschule

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Shenzhen Mittelschule
 
Land: China
 
Schulanschrift: 18 Shenzhong Street
Renmin North Avenue
Luohu District, Shenzhen
Postcode: 518001, China
www.shenzhong.net
 
Anzahl der Schüler: über 4.000
 
Anzahl der Lehrer: ca. 400
 
Abschlüsse: Hochschulreife
 
Ansprechperson PASCH: Frau GAO Qing
qgao@shenzhong.net

Schulsteckbrief 

Die Shenzhen Mittelschule wurde 1947 gegründet und hatte damals nur eine Klasse mit etwa 20 Lernenden. Nachdem Shenzhen zur Sonderwirtschaftszone erklärt wurde, entwickelte sich die Shenzhen Mittelschule zu einer Gesamtmittelschule mit Unter- und Oberstufe. Heute hat sie mehr als 80 Klassen mit ca. 4.500 Schülerinnen und Schülern und ist eine der Schwerpunktmittelschulen der Provinz Kanton.

Einrichtungen

Obwohl der Campus sich mitten im Business-Distrikt Luohu befindet, ist die Shenzhen Mittelschule eine Oase in einem Stadtteil, der durch hohe Bürogebäude und regen Verkehr auffällt. Der Campus ist grün und ruhig gelegen mit großen Bäumen, Grünanlagen sowie modernen Sportanlagen. Die meisten Lehrveranstaltungen finden in zwei Gebäuden statt, im Hauptunterrichtsgebäude und im Wissenschaftsgebäude. In ersterem werden vorwiegend theoretische Kenntnisse vermittelt, außerdem Kunstunterricht in speziellen Räumen für verschiedene Zwecke wie Musik, Malerei, Schnitzerei usw. Das Wissenschaftsgebäude enthält Labore für naturwissenschaftliche Experimente, Sprachlabore, eine Schulbibliothek, kleinere Klassenzimmer für Seminare und größere Räume zum Selbstlernen.

Schulalltag an der Shenzhen Mittelschule

Die Schülerinnen und Schüler haben jede Woche fünf Tage Unterricht und lernen in der Schule Chinesisch, Englisch, Mathematik, Physik, Chemie, Erdkunde, Biologie, Musik usw. Über die Hälfte der Schüler wohnen auf dem Campus und fahren erst am Wochenende nach Hause. Neben dem alltäglichen Unterricht spielen die vielfältigen Vereine wie der Sportverein, Chor, Kunstverein usw., die von Schülern und für Schüler gegründet werden, eine wichtige Rolle.

Unsere pädagogischen Ideen

Das Motto unseres Lernens lautet „allseitige Entwicklung der Schüler“. Nach der landesweiten Lehrplanreform hat die Shenzhen Mittelschule einen flexiblen Stundenplan und das Credit-Point-System eingeführt, wodurch die Schülerinnen und Schüler umfangreiche Schulfächer zur Auswahl haben und sich ihrem Interesse und ihrer Lernfähigkeit nach für die jeweiligen Kurse entscheiden.

Internationaler Austausch

Die Shenzhen Mittelschule legt großen Wert auf internationale Zusammenarbeit und Austausch auf Schulebene. Mit vielen Ländern der Welt wie Deutschland, Singapur, Australien, Finnland, den USA, Neuseeland, Japan, Großbritannien usw. hat die Schule freundschaftliche Verbindungen. Mit der Unterzeichung der Vereinbarung im Rahmen des PASCH-Projektes ist die Shenzhen Mittelschule am 14.03.2009 ein Mitglied des weltweiten PASCH-Netzes geworden.


Bildergalerie 


PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit