China

Fremdsprachenschule Hangzhou

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Fremdsprachenschule Hangzhou
 
Land: China
 
Schulanschrift: Liuhe-Straße 299, Hangzhou, Zhejiang, China
www.chinahw.net
 
Anzahl der Schüler: 3500
 
Anzahl der Lehrer: 270
 
Abschlüsse: Abschluss der Mittelschule nach 9 Schuljahren, Abschluss der Oberschule nach 12 Schuljahren
 
Ansprechperson PASCH: Zhang Feifei
philine@163.com
Wu Xiaoling
ruoyou18@ hotmail.com

Schulsteckbrief 

Die Fremdsprachenschule Hangzhou ist eine der acht ältesten Schulen Chinas. An dieser Schule werden ungefähr 3500 Schüler und Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe von mehr als 300 Lehrern unterrichtet.

Gebäude und Ausstattung

Im September 2003 ist die Schule vom Stadtzentrum an den Stadtrand gezogen. Das neue Schulgelände hat eine Fläche von 270.000 m2 und ist somit die zweitgrößte Schule in der Provinz Zhejiang. Jedes Klassenzimmer ist mit Computer und Projektor ausgestattet. Außer den sechs Unterrichtsgebäuden gibt es auf dem Schulgelände noch einige Laboratorien, eine Bibliothek, eine Sporthalle mit vielen Sportplätzen, eine Schulkantine, einen Supermarkt und viele Schüler- und Lehrerwohnheime.

Fremdsprachenunterricht und Austauschprogramme

Seit der Gründung im Jahre 1964 wird Englisch an der Fremdsprachenschule Hangzhou unterrichtet. Im Jahre 2004 hat die Schule in Zusammenarbeit mit der Zhejiang-Universität auch Deutsch und Französisch als Lehrfächer eingeführt.

Für den Sprachunterricht werden die Schülerinnen und Schüler einer Klasse in zwei Gruppen eingeteilt und separat unterrichtet. Je weniger Lernende es in einer Klasse gibt, desto mehr Möglichkeiten gibt es für den einzelnen oder die einzelne seine oder ihre Sprachfähigkeiten zu üben und zu verbessern. Damit die Schülerinnen und Schüler ihre Sprachkenntnisse mit einem Muttersprachler praktizieren können, sind zusätzlich Lehrer aus dem Ausland eingestellt.

Des Weiteren bietet die Schule auch Austauschprogramme an, die es Schülern sowie Lehrern ermöglicht eine Partnerschule in Amerika, Australien, England, Deutschland oder Frankreich für bestimmte Zeit zu besuchen. Im Gegenzug bekommt die Schule regelmäßig Besuch von ihren Partnerschulen.

Schulveranstaltungen

Die Schülerinnen und Schüler nehmen aktiv an unterschiedlichen Schulveranstaltungen teil, an denen sie immer großes Interesse zeigen. So können sie außerhalb des Unterrichts Erfahrung sammeln. Jedes Jahr finden vier große Feste statt: das Fremdsprachenfest, das Kunstfest, das Sportfest und das Fest der Wissenschaft und Technik.

Ferner werden von den Schülern Klubs organisiert, die verschiedene Interessensgruppen vertreten, z.B. Film, Kunst, Musik, Sport oder Sprachen. Einer der besten Schülerklubs ist der MUN-Club (Model United Nations), der schon viele Preise gewonnen hat.

Bildergalerie 


PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit