China

Fremdsprachenmittelschule Pudong in Shanghai

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Fremdsprachenmittelschule Pudong in Shanghai
 
Land: China
 
Schulanschrift: Pudong Waiguoyu Xuexiao
Da'erwen Lu 91, Pudong District
201203 Shanghaio
Internet: www.msshw.pudong-edu.sh.cn/
 
Anzahl der Schüler: ca. 2.000
 
Anzahl der Lehrer: ca. 200
 
Ansprechperson PASCH: Gao Haiyan
silja_20059@hotmail.com
Olaf Schattling
schattling@hotmail.com

Schulsteckbrief 

Die Schule liegt in Shanghai Zhangjiang, im Hochtechnologie-Park. Sie wurde 1996 gegründet und steht auf einer Fläche von 51.000 Quadratmetern. Es gibt sieben Gebäude: ein Hauptgebäude, zwei Lehrgebäude, drei Wohngebäude und eine Mensa. Die Schule beherbergt 1800 Schüler. In jedem Klassenzimmer werden Computer und andere Multimedial-Ausstattungen angeboten. Es gibt eine Bibliothek, ein Computerzimmer, einen Hörsaal, ein Observatorium, einen großen Sportplatz, usw. Die Umgebung ist für Shanghaier Verhältnisse ruhig. Zurzeit wird der Campus durch neue Gebäude erweitert.

Die Schule pflegt eine Schulpartnerschaft mit einem Gymnasium in Manchester. Zwischen beiden Schulen findet ein jährlicher Schüleraustausch statt. Eine Schulpartnerschaft der deutschen Abteilung zu einem Münchner Gymnasium wird seit 2009 weiterentwickelt und ausgebaut.

Viele Schüler unserer Schule nehmen an verschiedenen internationalen Projekten und Wettbewerben teil und sind dabei sehr erfolgreich, darunter bei der Internationalen Physikolympiade, Deutsch-Olympiade und sportlichen Wettbewerben. An unserer Schule werden die Fremdsprachen Englisch, Deutsch und Französisch unterrichtet.

Das Besondere an unserer Schule ist, dass die Schulleiter und die Schüler großen Wert auf das Lernen der internationalen Kultur legen, nicht nur durch das Sprachelernen selbst, sondern auch durch verschiedene Veranstaltungen wie Kulturveranstaltungen an Weihnachten, die chinesische Woche, die deutsche Woche und andere Aktivitäten.

Die meisten Schüler der Unterstufe fahren mit dem Schulbus zur Schule. Manche werden von den Eltern mit dem Privatauto zur Schule gebracht, andere fahren mit der U-Bahn.

In jeder Klasse gibt es durchschnittlich 40 Schüler, in den Deutschklassen sind es weniger als 20.

Das Schönste an der Schule ist, dass es viele Kulturveranstaltungen gibt. Dadurch ist das Leben in der Schule interessant. Unsere Schule ist ein Internat. Deswegen haben die Schüler und die Lehrer viel Kontakt miteinander. Sie verstehen sich gut.

Unsere Schule trägt den Titel „Musterschule des Stadtbezirks“.


Bildergalerie 


PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit