Bangladesch

Maple Leaf International School

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Maple Leaf International School
 
Land: Bangladesch
 
Schulanschrift: Maple Leaf International School
House 31, Road 14/A
Dhanmondi R/A, Dhaka
Bangladesch
Internet: www.mlis.edu.bd

Schulsteckbrief 

Die Schule

Die Maple Leaf International School war eine der ersten English Medium Schools in Bangladesch. Mit ihren 15 Campussen, 5.000 Schülerinnen und Schülern sowie 600 Lehrerinnen und Lehrern, zählt sie zu den größten Schulen des Landes. Sie wurde 1972 gegründet und bietet ihren Schülerinnen und Schülern eine große Auswahl an international anerkannten, sogenannten O- und A-Level-Abschlüssen. Im Moment wird die Schule von Frau Zeba Ali geleitet, Herr Ali Karam Reza ist der stellvertretende Schulleiter.

Die Einrichtung

Die Kurse werden größtenteils von Lehrpersonal unterrichtet, das viele Jahre im Ausland studiert und gelebt hat. Der Unterricht findet in modern eingerichteten Laboratorien und Unterrichtsräumen statt. Hier kann der Stoff praktisch angewandt und von den Schülerinnen und Schülern interaktiv miterlebt werden.

Außerschulisches Engagement

Außerschulisches Engagement hat an der Maple Leaf International School einen hohen Stellenwert. Im Vordergrund stehen daher nicht nur die akademischen Leistungen, sondern auch die persönliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler. Extracurriculare Aktivitäten spielen hierbei eine wichtige Rolle: Das aktuelle Freizeitprogramm beinhaltet Clubs wie den Community-Service-Club, den Green-Club oder den Fotografie-Club. Die Sportteams der Schule haben Preise im Basketball, Cricket oder Handball gewonnen und einige Absolventen haben es sogar bis in die nationale Auswahl Bangladeschs geschafft.

Seit dem 6. Dezember 2010 ist die Maple Leaf International School ein Mitglied der PASCH-Initiative.


Bildergalerie 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit