Peru

Colegio Parroquial Santa Cruz

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Colegio Parroquial Santa Cruz
 
Land: Perú
 
Schulanschrift: Av. Quilca cdra. 6 S/N Urb. Aeropuerto, Callao
Internet: http://pstacruzc.edu.pe/
 
Anzahl der Schüler: 1.120
 
Anzahl der Lehrer: 58
 
Abschluss: Secundaria
 
Ansprechperson PASCH: Hermana Amira Parra
amiraparra@yahoo.com

Schulsteckbrief 

Das Erlernen der deutschen Sprache in der Santa-Cruz-Schule soll den Schülerinnen und Schülern die Kompetenz verschaffen, sich über die neuesten Fortschritte von Wissenschaft und Technik in deutscher Schriftsprache informieren zu können – und ihnen außerdem eine verbale und nonverbale Kommunikation auf Deutsch ermöglichen. Übergeordnetes Ziel dabei ist, den kulturellen Horizont der Schülerinnen und Schüler zu erweitern. Der Fokus liegt in erster Linie darauf, den Schülerinnen und Schülern die Kommunikation in deutscher Sprache zu lehren und ihnen auf Basis von Lektüren und Lehrbüchern dazu zu verhelfen, sich und ihre Ideen in genannter Sprache auszudrücken. Das Erlernen der deutschen Sprache teilt sich in den mündlichen und schriftlichen Ausdruck, sowie das Verstehen von Lektüren und Hörtexten in deutscher Sprache auf.

Im Jahre 1996 beschloss Adriana Cabrera, die damalige Englischlehrerin an der Santa-Cruz-Schule, einen Deutschkurs am Goethe-Institut in Lima zu absolvieren. Ihre Motivation dafür war, ihre Tochter zu besuchen, die bereits seit einigen Jahren in Deutschland lebte. Adriana Cabrera war nach kurzer Zeit fasziniert von der deutschen Sprache und bat die derzeitige Schuldirektorin, Schwester Bárbara Inés Carrasco Correa, um Erlaubnis, in ihrem Englischunterricht einen Platz zu schaffen, um den Schülerinnen und Schülern auch ein paar deutsche Vokabeln nahe zu bringen, um in ihnen so das Interesse an anderen Fremdsprachen zu erwecken.

Die Schuldirektorin befürwortete diese Idee – ihr erschien es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler nicht nur Englisch, sondern auch andere Fremdsprachen kennenlernen und erlernen könnten. Nach einiger Zeit kam sie zu dem Schluss, neben der englischen Sprache auch Deutsch und Französisch als Unterrichtsfächer in der Santa-Cruz-Schule einzuführen. In den ersten Jahren wurden die drei Fremdsprachen als eine Note auf dem Zeugnis zusammengefasst, seit 2011 jedoch wird jede einzelne Sprache vom Bildungsministerium als eigenes Fach anerkannt und bewertet.


Bildergalerie 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit