Paraguay

Goethe-Schule Asunción

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Goethe-Schule Asunción
 
Land: Paraguay
 
Schulanschrift: Cnel. Silva y Tte. Rocholl
C. C. 232
Asunción, Paraguay
Tel. 00 595 21 60 68 60
Internet: www.goethe.edu.py
E-Mail: secretaria@goethe.edu.py
 
Anzahl der Schüler: 1165 Schülerinnen und Schüler
 
Anzahl der Lehrer: 110 Lehrerinnen und Lehrer
 
Abschlüsse: Nationaler Sekundariaabschluss; DSD Niveau C1; GIB-Abschluss im Aufbau
 
Ansprechpartner PASCH: AOR Winfried Abt
direccion@goethe.edu.py

Schulsteckbrief 

Die Goethe-Schule Asunción ist eine spanischsprachige Schule mit verstärktem Deutsch-Unterricht. Sie führt zum paraguayischen Landesabitur und zu den Deutschen Sprachdiplomen I und II.

Die Schule wurde 1893 als Bildungseinrichtung der evangelischen Gemeinde mit dem Namen Deutsche Schule/Colegio Alemán gegründet, wird aber heute zum größten Teil von paraguayischen Schülerinnen und Schülern besucht. Sie wird von einem Schulverein getragen und von einem 12-köpfigen Direktorium repräsentiert und beaufsichtigt. Die Bundesrepublik Deutschland unterstützt die Schule personell und finanziell.

Die Schwerpunkte unseres Bildungskonzeptes

Die Goethe-Schule ist heute eine überkonfessionelle Privatschule mit circa 1200 Schülerinnen und Schülern vom Kindergarten bis zur 12. Klasse. Die Schule verfolgt ein modernes integratives Bildungskonzept mit drei besonderen Schwerpunkten:

  1. Die Entwicklung interkultureller Kompetenz: damit ist die Fähigkeit gemeint, in einer sich immer mehr globalisierenden Welt mit Fremdem umgehen zu können beziehungsweise sich in der Rolle des Fremden bewusst und sicher zu bewegen. Zugehörigkeit und Fremdheit spielen sich dabei vor allem an den Grenzen von Religion, Weltanschauung, Nationalität, Kultur und Sprache ab.
    Es versteht sich von selbst, dass die Entwicklung der interkulturellen Kompetenz eine reflektierte Identität beziehungsweise ein gut entwickeltes Zugehörigkeitsgefühl voraussetzt.
  2. Die Goethe-Schule will eine solide wissenschaftspropädeutische Bildung vermitteln; sie strebt also gezielt die Studierfähigkeit ihrer Schülerinnen und Schüler an, um sie auf ein erfolgreiches Studium an einheimischen oder ausländischen Universitäten vorzubereiten.
  3. Die deutsche Sprache und Kultur haben an der Goethe-Schule ein besonderes Gewicht. Deutsch wird seit dem Schuljahr 2011 immer mehr als Zweit- bzw. Unterrichtssprache eingesetzt. Vorher wurde die deutsche Sprache lange Jahre nur als Fremdsprache unterrichtet.

Besondere Programme der Schule

Die Schule bietet ab dem Schuljahr 2012 einen Studiengang zu einem weiteren Abschuss an. Es handelt sich um das gemischtsprachige deutsch-spanische Internationale Abitur (GIB), mit dem den Schülerinnen und Schülern viele Universitäten weltweit offen stehen. Dieses Programm, das in den letzten beiden Schuljahren durchgeführt wird, liegt in seinen akademischen Ansprüchen über dem Standard, ist also für besonders motivierte Schülerinnen und Schüler geeignet. Es wird mit deutschem Fachunterricht in Biologie und Geschichte ab der 7. Klasse vorbereitet.

In der 9. Klasse organisiert die Schule ein Austauschprogramm mit Deutschland. Dabei halten sich unsere Schülerinnen und Schüler drei beziehungsweise fünf Monate in deutschen Familien auf und besuchen in dieser Zeit als reguläre Schülerinnen und Schüler eine deutsche Schule.

Die Organisation der Schule

Das Schuljahr geht von Anfang Februar bis Mitte Dezember. Die Betreuungs- bzw. Unterrichtszeit dauert in der Vorschule und Primaria von 7:15 Uhr bis 12:20 Uhr, von der 7. bis zur 12. Klasse von 7:15 Uhr bis 15:10 Uhr.

Das Schulgebäude liegt auf einem ca. 5,5 ha großen Terrain im modernen Teil Asuncions. Die Infrastruktur ist im Ganzen circa 20 Jahre alt; sie ist aber ständig ausgebaut worden. So wurde 2002 eine moderne Aula mit 450 Sitzplätzen angebaut.



Erfahrungsbericht zum Lehramtspraktikum 

Erfahrungsbericht zum Lehramtspraktikum an der Goethe-Schule Asunción (2014)


Bildergalerie 


PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit