Paraguay

Colegio Privado del Internado Evangélico de Hohenau

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Colegio Privado del Internado Evangélico de Hohenau
 
Land: Paraguay
 
Schulanschrift: Avenida Fundadores 1712
Hohenau, Itapua, Paraguay
 
Anzahl der Schüler: 160 (Secundaria)
 
Anzahl der Lehrer: 15 (Secundaria)
 
Abschlüsse: nationaler Abschluss und Deutsches Sprachdiplom der KMK Niveaustufe B1 und / oder C1
 
PASCH-Kontaktperson: Stephanie Weiser
buenosaires@auslandsschulwesen.de
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen: zu allen DSD-Schulen in Argentinien bzw. Paraguay

„Kommt uns besuchen“ 

Wir denken, dass unsere Schule etwas Besonderes ist. Warum? Lesen Sie einfach unseren Brief und Sie werden auch unsere Überschrift verstehen.

Beschreibung der Schule

Unsere Schule liegt in Paraguay, im Bezirk Itapua und unser Dorf heisst Hohenau. Die Schule ist in einem großen und alten Gebäude auf dem Internatsgelände untergebracht. Auf diesem Gelände stehen eine Grundschule, 42 Jahre alt, und eine weiterführende Schule, 21 Jahre alt. Außerdem entspringen dort mehrere kleine Quellen, die in Form von zwei Bächen an der Schule vorbei fließen. Das Schulgebäude hat nur ein Stockwerk, deshalb ist die Anzahl der Schüler begrenzt. Aber das ist gut, denn so können sich die Schüler besser kennen lernen.

Außerdem gibt es einen großen Salon, ein Labor, ein Fußballfeld, einen Pool, viele Klassen und eine schöne Kirche, in der wir jeden Mittwoch Gottesdienst haben. Leider gibt es in unserer Schule keinen Schüleraustausch, aber wir haben andere Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man mit einem besonderen Stipendium drei Wochen nach Deutschland reisen, um Deutschland kennen zu lernen.

In unserer Schule gibt es Deutsch als Fremdsprache. Für viele Schüler ist Guarani aber auch eine Fremdsprache. Das Besondere an unserer Schule ist zum Beispiel der Informatikunterricht im neuen Computerraum. Die Computer wurden vom Gustav-Adolf-Werk aus Deutschland gespendet. Weitere Besonderheiten sind, dass die Schüler das deutsche Sprachdiplom machen können und dass die Schule ein riesiges und schönes Feld hat, mit vielen Bäumen, großen Blumen und schönen Bänken.

Die Schule hat auch ein Labor, wo es ein Mikroskop gibt. Es gibt auch ein Internat, in dem die Schüler wohnen, die aus der Region „Alto Paraná“ oder „Naranjal“ stammen. Zur Schule kommen die meisten Kinder mit dem Schulbus. Die Schüler, die in der Nähe wohnen, kommen jeden Tag zu Fuß. Die Kinder aus dem Internat haben den kürzesten Weg in die Schule, weil sie gleich daneben wohnen.

Unsere Schule hat schon viele Preise gewonnen in Bereichen wie Musik, Sport, Tanz und Schulolympiaden, die die Schüler selbst organisieren. Bei Musik in Kategorien wie Klavier, Gitarre und Gesang und bei Sport in Fußball und Handball. In der Kategorie Tanz haben wir schon Preise in den Bereichen deutscher Tanz und folklorischer Tanz gewonnen. Alljährlich machen wir auch bei einem „deutschen musischen Treffen“ mit, wo sich verschiedene Schulen, in denen auch Deutsch unterrichtet wird, treffen.

Projekte der Schule

Die Schüler pflanzen jedes Jahr Bäume und Blumen, weil die Schule ein Umweltprojekt macht. Doch damit nicht genug, was das Thema „Projekte“ angeht. In der Grundschule gibt es mehrere soziale Projekte, die jährlich durchgeführt werden. Zum einen sammeln die Schüler einmal im Jahr, bevor der Winter beginnt, warme Kleidung, warme Schuhe, Spielzeug und Bälle, um diese Dinge anschließend in eine naheliegende nationale Schule zu bringen. Denn dort werden solche Artikel dringend gebraucht, da dort vor allem arme Kinder die Schule besuchen. Eine andere wichtige und tolle Aktion ist der Altenbesuch im Altenheim in Encarnacion, wo vorwiegend ärmere Leute untergebracht sind. Es wird an dem Tag viel geredet, gespielt und gelacht. Auch die Schüler in der Secundaria sind sozial sehr engagiert und sammeln regelmäßig Geld zum Beispiel für das Rote Kreuz, das dann wiederum mit Hilfe dieses Geldes nützliche Aktionen durchführen kann.


Bildergalerie 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit