Chile

Deutsche Marienschule Santiago

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Colegio Mariano de Schönstatt
 
Land: Chile
 
Adresse: Colegio Mariano de Schönstatt
Avenida Holanda 2323
Providencia
Santiago
Chile
Internet: colegiomariano.cl
 
Anzahl der Schüler: 831
 
Anzahl der Lehrer: 86
 
Abschluss: PSU, DSD I und DSD II
 
Ansprechperson PASCH: Andrea Jiménez
ajimenezp@colegiomariano.cl

Schulsteckbrief 

Die Marienschule ist eine Mädchenschule, die von den Schönstätter Schwestern 1954 gegründet wurde. Die Schule feiert somit dieses Jahr ihr 57-jähriges Bestehen.
Unser erstes Gebäude lag beim Heiligtum in Bellavista (La Florida, Santiago); seit 51 Jahren befindet sich die Schule auf der Holandastr. 2323 in Providencia, Santiago.

Das Schönste in unserer Schule ist das alte Haus, das mitten im Schulhof steht. Dieses Haus gehörte einer aristokratischen Familie. Es gibt aber auch viele andere Gebäude:

  1. Verwaltung und Lehrerzimmer.
  2. Bibliothek, Aufsicht, Krankenstation, Chemielabor, Technologieraum und Computerraum
  3. Kindergarten
  4. Klassenzimmer
  5. Sporthalle
  6. Mensa

Seit vielen Jahren nimmt die Marienschule am Schüleraustausch des Deutsch-Chilenischen Bundes (DCB) nach Deutschland teil. Es gibt aber auch viele andere Schülerinnen, die  ein Austauschjahr in Deutschland, USA und sogar Japan verbracht haben.

In den verschiedenen Fächern wurden und werden verschiedene Projekte durchgeführt, wie zum Beispiel „EXPLORA“ , ein technologisches Projekt . Im Fach Deutsch werden monatlich Projekte  gemacht, besonders in den Klassen, die das Sprachdiplom ablegen sollen.

Fremdsprachen spielen eine wichtige Rolle in der Marienschule. Vom Kindergarten an können die Mädchen Englisch lernen und in der fünften Klasse beginnen die Schülerinnen mit Deutsch. Erfahrene Lehrerinnen und moderne Technologie unterstützen sie dabei.

Sowohl in Deutsch als auch in Englisch werden die Schülerinnen auf internationale Prüfungen vorbereitet.

Schulbusse stehen für die Schülerinnen zur Verfügung , aber es gibt viele sportliche Mädchen, die mit dem Fahrrad oder zu Fuβ in die Schule kommen. Die Autos der Eltern und die „Transantiago“ -Busse helfen auch dabei, pünktlich anzukommen.

In jeder Stufe gibt es nur eine Klasse, aber in den  1., 2. und 7. Klassen gibt es Parallelklassen. Jede Klasse  hat ungefähr 34 Schülerinnen.
Die Schülerinnen genieβen die Blumen im Klassenzimmer, den Schulhof in den Pausen und die kleine Kapelle und das Heiligtum, wenn sie Ruhe brauchen.

Die Schule nimmt ständig an kulturellen und sportlichen Meisterschaften teil. 2011 hat die Schule zum Beispiel die Aufgabe, den Karsten Brodensen-Wettkampf zu organisieren.

Besondere Preise hat die Schule in Volleyball, Leichtathletik und mit dem Chor gewonnen.


Bildergalerie 


PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit