Chile

Jugendlandschule Talagante

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Jugendlandschule Talagante
 
Land: Chile
 
Schulanschrift: Lucas Pacheco 076
9670000 Talagante
Chile

Internet:: http://jugendland.k12.cl
 
Anzahl der Schüler: 180
 
Anzahl der Lehrer: 26

Schulsteckbrief 

Die Jugendlandschule Talagante wurde 1994 gegründet und liegt, wie der Name schon sagt, in Talagante, einem kleinen Dorf, das 40 Kilometer von der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile entfernt ist. Sie ist eine private Ganztagsschule, die Gruppen mit durchschnittlich 15 Schülerinnen und Schülern vom Kindergarten bis zur 12. Klasse umfasst und von 8 bis 18 Uhr geöffnet hat.

Täglich besuchen rund 180 Schülerinnen und Schüler und 26 Lehrerinnen und Lehrer die Schule. Lehrer und Schüler verstehen sich gut und haben ein sehr lockeres Verhältnis zueinander. Seit der Schulgründung wird unsere Schule von der Direktorin Bernadita Henriquez geleitet.

Die Schülerinnen und Schüler werden in den Fremdsprachen Deutsch und Englisch unterrichtet und nehmen jährlich an den Fit- oder PET-Prüfungen teil, wodurch sie die Möglichkeit haben, ihre Sprachkenntnisse gezielt zu vertiefen und unter Beweis zu stellen.

Die Jugendlandschule Talagante war die erste Schule Chiles, die einen Vertrag mit PASCH erhalten hat. Die Schülerinnen und Schüler nehmen im Rahmen dieses Vertrags nicht nur an PASCH-Camps vor Ort teil, sondern reisen auch mit von PASCH vergebenen Stipendien in andere südamerikanische Länder oder sogar nach Deutschland, wo sie an Sprachcamps mit Jugendlichen aus der ganzen Welt teilnehmen.

Außerdem werden an der Jugendlandschule nachmittags AGs im künstlerischen, sportlichen und kulturellen Bereich angeboten. So gibt es auch Deutsch-AGs, in denen sich besonders motivierte Schüler auch außerhalb des Deutschunterrichts mit der Sprache beschäftigen können.

Bildergalerie 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit