Brasilien

Colégio Poliedro

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Colégio Poliedro
 
Land: Brasilien
 
Schulanschrift: Rua Maria Demétria Kfuri 700
Jd. Esplanada
12242-500 - São José dos Campos - SP
Internet: www.sistemapoliedro.com.br
 
Anzahl der Schüler: 1.845, davon lernen 194 Deutsch
 
Anzahl der Lehrer: 117
 
Abschlüsse: Nationale Hochschulreife
 
Ansprechperson PASCH: Carlos Eduardo Lambert
kadu@sistemapoliedro.com.br

Schulsteckbrief 

Das Colégio Poliedro ist eine Privatschule in São José dos Campos. Bei seiner Gründung im Jahr 1993 waren Vorbereitungskurse für Universitätsaufnahmeprüfungen der pädagogische Schwerpunkt. Mit Fertigstellung des Schulgebäudes wurden nach und nach alle Jahrgänge von der 6. bis zur 12. Klasse an dieser Privatschule angeboten. Die Schule befindet sich in einem jüngeren, modernen Stadtteil von São José dos Campos und besteht aus zwei Gebäuden: In einem Gebäude sind die Grundschulklassen (6. bis 9.), in dem anderen sind die höheren Klassen untergebracht. Zurzeit zählt die Schule etwas mehr als 1.800 Schüler und 117 Lehrer. Für Schüler, die nicht in São José dos Campos wohnen, gibt es eine zur Schule gehörende betreute Unterkunftsmöglichkeit. Die Schule ist architektonisch sinnvoll konzipiert und mit moderner Technik umfangreich ausgestattet. Das Colégio Poliedro ist eine UNESCO-Projektschule und eine Microsoft Showcase School.

Die engagierten und sehr gut ausgebildeten Lehrkräfte wenden moderne pädagogische Methoden an. So wurde ein zielgerichtetes pädagogisches Konzept entwickelt, das die Schüler sehr gut auf die Aufnahmeprüfungen der besten Universitäten des Landes vorbereitet –die hohen Zulassungszahlen zeugen vom Erfolg dieses Konzepts. Doch neben einem qualitativ hochwertigem Schulabschluss bemüht sich die Schule auch um die ganzheitliche Bildung der Schülerinnen und Schüler, und Kurse zu Theater, Fotografie, Astronomie und ein breites Sportprogramme ergänzen das Unterrichtsangebot.

Seit Ende 2008 gehört die Schule Poliedro der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) an und bietet ab der 6. Klasse Deutschunterricht an. Immer mehr Schülerinnen und Schüler interessieren sich für dieses Fach, was sich neben dem zunehmenden Interesse für Deutschland vor allem durch die Unterrichtsqualität erklären lässt. Neben Deutsch bietet die Schule auch Englisch- und Französischunterricht an. Diese Sprachen sind für alle Schülerinnen und Schüler in den Grundschulklassen ab dem 6. Schuljahr Wahlpflichtfächer und in der Sekundarstufe, vom 10. bis 12. Schuljahr, Wahlfächer.

Projektorientiertes Lernen, bei dem auch der Einsatz von elektronischen Medien und persönlichen Endgeräten zum Tragen kommt, spielt im pädagogischen Ansatz der Schule eine bedeutende Rolle und somit auch im Deutschunterricht. Aus diesem Grund ist auch die Beteiligung der Schülerinnen und Schülern an den von PASCH angebotenen Projekten und Wettbewerben sehr hoch und die Ergebnisse herausragend. 2015 hat das Colégio Poliedro an dem vom Goethe-Institut und PASCH organisierten Kooperationsprojekt „Kamishibai International“ mit jugendlichen Schülerinnen und Schülern aus Abidjan (Elfenbeinküste), Bremen und Brasilien teilgenommen. Die von der Schülergruppe Poliedro geschaffene Bildergeschichte „Die drei Sprachen“ wurde im Rahmen des Projekts neben drei weiteren ausgewählten Ergebnissen auf dem internationalen Erzählfestival „Feuerspuren“ in Bremen präsentiert (s. auch http://blog.goethe.de/kamishibai-international). 2014 beteiligten sich die Deutsch-Klassen an der Wissenschaftsmesse des Colégio Poliedro unter Einsatz von erweiterter Realitätsanwendungen (augmented reality technology), indem sie ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Deutschland vituell präsentierten. Beim brasilianischen PASCH-Märchenwettbewerb 2012 erhielt eine Schülergruppe den ersten Preis in der Kategorie RAP zu „Bremer Stadtmusikanten“ – siehe: www.youtube.com/watch?v=KLA_g0bbrhc

Die Schülerinnen und Schüler sind sehr motiviert und nehmen auch regelmäßig an Wettbewerben und Olympiaden in Brasilien teil – etwa zu Astronomie, Chemie, Physik oder Mathematik –, bei denen sie auch zunehmend hohe Platzierungen erreichen. So gewann etwa 2015 der Schüler Gustavo Guedes Faria, der auch den Deutschunterricht am Colégio Poliedro besucht, eine Goldmedaille bei der VII. lateinamerikanischen Astronomie- und Raumfahrt-Olympiade.


Bildergalerie 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit