Brasilien

Colégio Vértice

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Colégio Vértice
 
Land: Brasilien
 
Schulanschrift: R. Vieira de Morais, 172
São Paulo - SP, 04617-000
Tel: +55 11 5041 2723
Internet: www.colegiovertice.com.br
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 1.227
 
Anzahl der Lehrerinnen Lehrer: 122
 
Abschlüsse: Nationaler Sekundarschulabschluss
 
Ansprechpersonen PASCH: Walkiria Gattermayr Ribeiro (Schulleiterin)
walkiria@colegiovertice.com.br

Edilene Correa von Wallwitz (DaF-Koordinatorin/DaF-Lehrerin)
edilenecw@colegiovertice.com.br
 
 

Schulsteckbrief 

Erfolge und Ausstattung

Der Erfolg der Schule lässt sich an der hohen Anzahl der Schülerinnen und Schüler messen, die die Aufnahmeprüfungen an den wichtigsten Universitäten Brasiliens bestehen. Außerdem zählt die Schule seit 2005 laut ENEM (Bundesexamen für die Oberstufe des Gymnasiums) zu den zwei besten in der Stadt São Paulo und den zehn besten in ganz Brasilien. Im Jahr 2009 erreichte die Schule in der Wertung den ersten Platz, was die Verpflichtung zur Bildungsexzellenz verdeutlicht.
 
Gut ausgestattete Räume und individuelle Betreuung sorgen für eine optimale Lernatmosphäre der Schülerinnen und Schüler. Die Schule verfügt über ein Naturwissenschaftenlabor und einen Informatikraum sowie über Kunst-, Musik-, Englisch-, Deutsch- und Kochräume. Darüber hinaus gibt es Sportplätze, eine Aula, den Spielsaal und Spielplatz, einen Gemüsegarten, die Kantine und eine EDV-Bibliothek mit mehr als 15.000 Titeln. Außerdem finden im Kulturzentrum der Initiative „Espaço Cultural Vértice“ verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt.
 
Neben dem Unterricht können die Schülerinnen und Schüler auch an Kursen und Aktivitäten – wie etwa Sporttraining, Tanzen, Chor und Theater – teilnehmen und so den Unterrichtsstoff bereichern und erweitern. Das Colégio Vértice bietet außerdem die Ergänzungsschule an, ein bilinguales Angebot, das Kunst und Englisch verbindet.

Engagement

Das Colégio Vértice führt das Projekt „Vertice-Acao Comunitaria“ durch, das den freiwilligen Dienst der Schulgemeinschaft fördert, um Bedürftigen der Region zu helfen. Die ganze Schulgemeinde organisiert im Rahmen dieses Projektes unter anderem Lebensmittel-Sammelaktionen für Waisenhäuser und Altenheime.
 
Seit Ende 2008 gehört die Schule der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ an – seitdem bieten wir ab der 3. Klasse Deutschunterricht für die Schülerinnen und Schüler an und sorgen mit PASCH-Unterstützung für eine optimale Unterrichtsqualität. Die Schule ist auch eine UNESCO-Projektschule.

 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit