Südafrika

Paul-Roos-Gymnasium

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Paul-Roos-Gymnasium
 
Land: Südafrika
 
Schulanschrift: Suidwal, 7600 STELLENBOSCH, Südafrika
Internet: www.paulroos.co.za
 
Anzahl der Schüler: 1146
 
Anzahl der Lehrer: 37 Lehrer, die vom Staat bezahlt sind; 25 Lehrer, die vom Elternbeirat aus Schulgeldern finanziert werden
 
Abschlüsse: Matric
 
Ansprechperson PASCH: Frau Alet Conradie
aletc@prg.wcape.school.za
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen/Schulen in Deutschland: Hoërskool Linden, Johannesburg; Hoërskool Witteberg, Betlehem; Mbanbagalo High, KwaZulu Natal

Schulsteckbrief 

Das Paul-Roos-Gymnasium wurde 1866 in Stellenbosch gegründet und ist eine der ältesten Jungenschulen  Südafrikas. Sie liegt idyllisch an einem Flussufer und ist etwa eine Autostunde von Kapstadt entfernt.

Als die Schule gegründet wurde, sollten die Schüler bzw. jungen Männer Hebräisch, Griechisch und Latein lernen, damit sie später ein theologisches Studium absolvieren konnten. Man brauchte damals Pfarrer. Bald wurde aber deutlich, dass man eine weiterbildende Institution brauchte: das war die Geburtsstunde der Universität von Stellenbosch.

Paul Roos ist immer noch eine Schule nur für Jungen. Heutzutage besuchen etwa 1200 Jungen im Alter von 14 bis 18 Jahren (Klasse 8 bis 12) dieses traditionsreiche Gymnasium. Das Schulmotto ist SEMPER SPLENDIDIOR, frei übersetzt heißt das: „Immer höher, immer besser“. Das wird auch symbolisiert durch die Darstellung der Stellenboscher Berggipfel auf dem Schulwappen.

Das Tragen der Schuluniform ist Pflicht und ist direkt mit einem starken Gemeinschaftsgefühl verbunden. An jedem Montag, wenn die ganze Schule sich zur Assembly in der Aula versammelt oder zu besonderen Anlässen wird die sogenannte „step-out“ Uniform getragen. Sie besteht aus einem weißen Hemd und wird mit der Krawatte zum weinroten Schulsakko getragen – sogar mitten im Sommer!

Sprachen an der Schule

Die Sprache der Woche wechselt jeweils zwischen Afrikaans und Englisch, da der Unterricht auch zweisprachig läuft. Etwas mehr als 300 Schüler wohnen im Internat – einige stammen sogar aus Namibia.

Das offizielle Schularchiv spiegelt die Geschichte der Schule der letzten fast 150 Jahren wider und berichtet vor allem über besondere Leistungen der ehemaligen Schülern (Old Boys) auf allen möglichen Gebieten; sei es Wissenschaft, Wirtschaft, Politik oder Sport.

Es wird traditionell einen engen Kontakt zu den Old Boys gepflegt und dank regelmäßiger Jubiläumsveranstaltungen sind sie noch mit ihrer Alma Mater verbunden. Ihre Loyalität bringt Spenden, die als Stipendien zur Verfügung gestellt werden.

Es wird ein hoher Wert auf akademischen Leistungen gelegt. Darum ist die Auswahl an Fächern am PRG besonders umfangreich. Was Fremdsprachen betrifft, kann abgesehen von Deutsch als Fremdsprache auch Französisch, Italienisch und Latein gelernt werden. Natürlich hat Xhosa als südafrikanische Sprache auch einen wichtigen Stellenwert.

Außerschulische Aktivitäten

Das Engagement für die Gesellschaft wird von der „Societas“-AG intensiv gefördert. Es gibt zahlreiche Projekte, die neu ins Leben gerufen werden oder aber durchlaufend stattfinden.

Was kulturelle Aktivitäten betrifft, gibt es unter anderem einen Schulchor (mit 85 Mitgliedern), ein Schulorchester, eine Band („Drumline“) und eine sehr aktive Theater-AG. Journalismus wird auch stark gefördert: Schüler sind verantwortlich für eine wöchentliche Publikation, die über alle Aspekte des Schullebens wie besondere Leistungen der Schüler und die allgemeine Organisation informieren. Eine gedruckte Schülerzeitung erscheint viermal im Jahr.

Außerschulische Aktivitäten beinhalten natürlich auch ein großes Angebot auf dem Gebiet des Sports. Die Palette ist umfangreich: angefangen mit Sommersport wie Cricket und Wintersport wie Rugby, bis hin zu Wasserball, Feldhockey, Tennis, Leichtathletik, Golf und Multi-Disziplin-Sportarten wie Biathlon und Pentathlon, gibt es für jeden eine passende sportliche Aktivität. Circa fünf Prozent der Schüler werden jährlich für Nationalteams in ihren Altersgruppen gewählt.


Bildergalerie 


PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit