Südafrika

Deutsche Schule Durban

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: Deutsche Schule Durban
 
Land: Südafrika
 
Schulanschrift: Deutsche Schule Durban
34 Stafford Rd., Cowies Hill
3610 Durban
Internet: www.dsdurban.co.za
 
Anzahl der Schüler: 100
 
Anzahl der Kigakinder: 45
 
Anzahl der Lehrer: 12
 
Ansprechperson PASCH: Hannah Mangenda
deutschunterricht@dsdurban.co.za

Schulsteckbrief 

Standort

Die Deutsche Schule Durban ist eine deutsche Privatschule und bietet seit ihrer Gründung im Jahre 1971 eine vielseitige Schulausbildung für Kinder im Kindergartenalter bis zur 7. Klasse. Ursprünglich im Stadtkern Durbans gelegen, zog die Schule 2005 in wunderschöne neue Gebäude im grünen Vorort Cowies Hill um.

Lernumfeld

Die Schule verfügt über einen Computerraum und eine gut ausgestattete Bücherei. Die Schüler werden ermutigt von modernen Medien Gebrauch zu machen und Lesen ist ein wesentlicher Bestandteil ihres Lernens. Helle, freundliche Klassenräume mit praktischen Terrassen schaffen eine motivierende Umgebung, die zum Lernen und Entdecken einlädt. Die großzügige Anlage und das schöne Sportfeld ermöglichen ein vielseitiges Sportangebot einschließlich Tennis, Kricket, Fußball und Leichtathletik. Alle Schüler nehmen am Musikunterricht teil und haben die Möglichkeit im Orchester und Schulchor mitzuwirken. Im außerschulischen Bereich findet an unserer Schule Klavier-, Flöten-, Querflöten- und Geigenunterricht statt. Zusätzlich verfügt die Schule über Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung.

Klassen

In der DSD werden zur Zeit 100 Schüler in den Klassen 1 bis 7 unterrichtet. Die Klassenstärke liegt bei 12 bis 20 Schülern, wodurch ein intensiver und individueller Unterricht möglich ist. Im Kindergarten sind die Drei- bis Sechsjährigen untergebracht, derzeit sind es 45 Kinder.

Lehrplan

Die DSD konzentriert sich nicht ausschließlich auf deutsche Familien, sondern hat Schüler aus allen Bevölkerungsgruppen, die die kulturelle Vielfalt Durbans und Südafrikas widerspiegeln. Stets offen für Neuerungen, unterrichtet die Schule nach einem integrierten Lehrplan - zusammengestellt aus Lehrplänen von Baden Württemberg und des hiesigen Education Departments. Die Schüler werden ab dem Kindergarten in Deutsch, ab Klasse 5 in Englisch unterrichtet. Deutsch bleibt dabei als eigenständiges Unterrichtsfach erhalten. Alle Lehrer sind deutschsprachig. Ab der vierten Klasse erhalten die Kinder zusätzlich Fremdsprachenunterricht in Afrikaans und ab Kl. 5 in Zulu, wodurch die Schule eine reiche deutsche Kultur mit dem afrikanischen Kontext verbindet und die Kinder viersprachig aufwachsen. Die Schule bietet somit etwas Besonderes im südafrikanischen Schulsystem und versucht ihre Schüler auf innovative und doch realistische Art in Sprache, Kultur und ins moderne Leben einzuführen.

Aktionen

Der tägliche Unterricht wird ergänzt durch verschiedene Veranstaltungen wie „Tag der Offenen Tür“, Musikabende, Bierfest und Weihnachtsmarkt. Aber auch traditionelle deutsche Feste wie Laternenfest und Weihnachtsfeier, Fasching und Frühlingsfest gehören dazu.

Durch die Teilnahme an internationalen Wettbewerben wie „Bücher im Wind“ der Stiftung Lesen in Deutschland oder der Umweltaktion „Green Wave“ bringen wir unsere Schüler immer wieder in Kontakt zu anderen Nationen.

Weiterbildung

Unsere Schüler sind gut gerüstet für die höheren Schulen und wir sind stolz auf ihre ausgezeichneten akademischen Leistungen und das hohe Niveau, mit dem sie ihre Schulkarriere und das Leben meistern. In Abendkursen können sie auch nach Verlassen der Schule weiter am Deutschunterricht teilnehmen, um am Ende der 12. Klasse ihr Matrik im Fach Deutsch ablegen zu können.

Zusätzlich können Erwachsene in mehreren Kursen die deutsche Sprache erlernen.

Leitbild

Für die Schule ist nicht nur akademischer Fortschritt und Sport wichtig. Soziale Verantwortung und Umweltschutz spielen ebenfalls eine wichtige Rolle an der DSD. Umweltschutzwochen und die Unterstützung minderbemittelter Schulen, bzw. verschiedener humanitärer Initiativen (u.a. „Tree of Hope“) sollen die Schülern aufmerksam machen auf die Probleme ihrer Umgebung und sie zu verantwortungsvollem Handeln erziehen.

Die Schüler werden dazu angehalten, Verantwortung zu übernehmen und selbstständig und gewissenhaft zu arbeiten. Die Entwicklung eines guten Selbstbildes und die Fähigkeit zur Teamarbeit werden gefördert; die Individualität des Einzelnen respektiert und berücksichtigt. Wir wollen unsere Kinder zu jungen, starken Menschen erziehen, die im heutigen Afrika und der modernen Welt mit Eigenverantwortung, sozialem Denken, aber auch mit Begeisterung und Freude sich allen Anforderungen stellen und ihnen gerecht werden.


Bildergalerie 



Videoreportage 


Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit