Mali

Lycée Fily Dabo Sissoko

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Lycee Fily Dabo Sissoko, Dioumazana/Bamako
 
Land: Mali
 
Schulanschrift: B.P. E 3212, Bamako,
Postfach: BP E: 3212
Tel.: +223 20247072
dfilydabosissko93@yahoo.fr
 
Anzahl der Schüler: 1.714, davon 711 Deutschlerner 
 
Anzahl der Lehrer: 70, davon 3 Deutschlehrer 
 
Ansprechperson PASCH: Herr Baba Konaté (Deutschlehrer) 
babakonate44@yahoo.fr
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen: Notre Dame du Niger, Bamako
 
 

 

Schulsteckbrief 

Das Lycée Fily Dabo Sissoko trägt den Namen eines alten Politikers in Mali. Es ist ein staatliches Gymnasium (frz. „Lycée“), das im Stadtviertel Dioumazana, in der ersten Kommune von Bamako (der Hauptstadt Malis) liegt. Bis vor einigen Jahren sah das Gebäude von außen sehr schlecht aus: Einige Mauern waren zerfallen und manche Klassenräume waren in einem maroden Zustand. Um diese Probleme zu beheben, wurde die Schule im Jahr 2015 renoviert. Grundlage für unseren Schulbetrieb sind die in Mali geltenden Gesetzestexte. Sie legen die Zugangsbedingungen, das Lern- und Bewertungssystem und die Lehrpläne  fest.

Aufgaben und Ziele 

Das Lycée wurde im Jahre 1993 gegründet. Es hat die Aufgaben, den Schülerinnen und Schüler theoretische und praktische Kenntnisse beizubringen, damit sie später an einer Hochschule studieren können und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. 

Insgesamt gibt es sechs Fachrichtungen an unserer Schule. Dabei handelt es sich um die Bereiche „Sprachen und Literatur“, „Kunst und Literatur“, „Sozialwissenschaften“, „exakte Wissenschaften“, „Wirtschaft“ und „Naturwissenschaften“. Neben Deutsch werden in der ersten Fachrichtung vier weitere Sprachen unterrichtet: Französisch, Englisch, Russisch und Arabisch. 

Das Fach Deutsch ist sehr beliebt an unserer Schule. Die meisten Schülerinnen und Schüler entscheiden sich bereits in der 10. Klasse dafür. Neben dem regulären Unterricht treffen sich Interessierte aller Klassen zwei Mal in der Woche im „Deutschclub“. 

Schülerinnen und Schüler 

Im Schuljahr 2016/2017 besuchen insgesamt 1.714 Schülerinnen und Schüler das Lycée Fily Dabo Sissoko. 711 von ihnen lernen Deutsch. Eine Klasse besteht im Durchschnitt aus 35 bis 45 Schülerinnen und Schülern. Eine Besonderheit an dieser Schule ist die gegenseitige Solidarität zwischen der Lehrerschaft und der Schülerschaft. Die meisten Schülerinnen und Schüler kommen zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Moped in die Schule. Das Schönste an unserer Schule ist die Statue von Fily Dabo Sissoko die sich neben dem Veraltungsgebäude befindet. 

PASCH-Projekt

Seit 2008 besteht eine Partnerschaft mit dem Goethe-Institut und der Partnerschulinitiative (PASCH).  Das Lycée Fily Dabo Sissoko war die erste PASCH-Schule in Mali. Seit Beginn der Partnerschaft hat das Gymnasium viele Materialien wie Computer, Fernseher, ein Radio, Bücher und Möbel bekommen. Die drei Deutschlehrkräfte erhalten zudem regelmäßig Stipendien für Fortbildungen in Deutschland. Mit der Hilfe von PASCH kann das Gymnasium auch kulturelle Aktivitäten organisieren und an Wettbewerben teilnehmen. Jedes Jahr erhalten zwei Schülerinnen oder Schüler ein Stipendium für einen Jugendsprachkurs in Deutschland. 

Weitere Partnerschaften

Seit 2000 gibt es einen Schüleraustausch mit dem Lycée David D’Angers in Frankreich. Darüber hinaus ist unsere Schule seit 2008 Teil des Deutsch-Malischen Kulturkreises. 

Wettbewerbe

Die Schule hat an vielen Wettbewerben teilgenommen und dort bereits einige Preise gewonnen. Aktuelle Beispiele dafür sind: 
2012: Comics mit Frau Kolemen
2016: Fotos mit dem Deutsch-malischen Kulturkreis CCGM Bamako
2017: Theater-Camp in Dakar

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit