Kenia

Kaaga Girls High School


 

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Kaaga Girls’ High School
 
Land: Kenia
 
Schulanschrift: Kaaga Girls’ High School
P.O.BOX 1275
60200 Meru
 
Anzahl der Schülerinnen: 916
 
Anzahl der Lehrer: 48
 
Abschlüsse: KCSE (Kenya Certificate of Secondary Education)
 
Ansprechperson PASCH: Emmah Osale 
noelah2006@yahoo.com
 
Kontakte zu anderen PASCH-Schulen: Precious Blood Secondary School Riruta (Kenia) Green Hills Academy, Kigali (Ruanda), Mengo Senior School, Kampala (Uganda), Lyceé du St. Esprit, Bujumbura (Burundi)
 
 
 

Schulsteckbrief 

Von Form 1 bis Form 4 (vergleichbar mit den Klassen 8 bis 12 in Deutschland) lernen hier 916 Schülerinnen bis zu 14 verschiedene Fächer. Neben den Pflichtfächern wie Mathematik und Englisch können die Schülerinnen zwischen fünf Wahlfächern, darunter auch Deutsch, wählen. 

Um 4 Uhr morgens läuten bereits die Schulglocken. Dann geht es schnell unter die Dusche, rein in die grüne Schuluniform und um 5 Uhr in den Klassenraum, wo sich die Schülerinnen auf die bevorstehenden zehn Schulstunden vorbereiten. Nach einem anstrengenden Schultag bringen die am Abend stattfindenden AGs und Sportangebote ein bisschen Entspannung, viele interessante Diskussionen und Gespräche sowie die passende Gelegenheit, sich so richtig auszupowern. 

Am Wochenende findet ein großer Schulgottesdienst auf dem Gelände des benachbarten Jungeninternats statt. Die Schülerinnen haben am Wochenende auch die Möglichkeit, begleitete Ausflüge im Rahmen von Unterrichtsreihen zu unternehmen oder sich auf anstehende Prüfungen vorzubereiten. Abends kehren die Mädchen zu ihren insgesamt elf Schlafsälen zurück, um sich vom stressigen Schulalltag zu erholen. 

Deutsch an unserer Schule 

Das Fach Deutsch erfreut sich an der Schule großer Beliebtheit. In jeder Stufe gibt es eine Deutschklasse, die von der Deutschlehrerin Emmah begleitet und unterrichtet wird. Auch im Rahmen der Deutsch-AG zeigen die Mädchen ihr großes Interesse an der deutschen Sprache und Kultur. Die besondere Größe der Schule hat dazu beigetragen, dass hier schon oft große nationale Festivals wie das „Drama Festival“ oder das „German Cultural Festival“ stattfanden. Langweilig wird es also nie!

Norah, Deutschschülerin aus Form 4, ist stolz auf ihre Schule: „Ich hatte bisher eine tolle Zeit in Kaaga. Das Gelände ist wirklich schön grün und ich kann hier viel Zeit mit meinen Freundinnen verbringen. Auch der Unterricht ist interessant. Ich liebe Sprachen, deshalb finde ich es super, dass ich hier Deutsch lernen kann.“

 

 

 

Bildergalerie 

 
 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit