Ägypten

El Taif Experimentalschule

 

Allgemeine Informationen zur Schule 

Schulname: El Taif Experimentalschule
 
Land: Ägypten
 
Schulanschrift: El Taif Experimentalschule
Banhastraße
El Taif Gebiet, Ismailiyya
Ägypten
 
Anzahl der Schüler: 600
 
Anzahl der Lehrer: eine Lehrkraft für Deutsch
 
Ansprechperson PASCH: Frau Kauther Serag
kauserag@yahoo.com

Schulsteckbrief 

Unsere Schule liegt in einem traditionellen Wohnviertel von Ismailiyya. Die Stadt am Suez-Kanal ist deutlich grüner als der Rest Ägyptens. Die Innenstadt ist durch den kolonialen Baustil der Engländer geprägt – und den Blick auf den Kanal, durch den sich scheinbar schweigend die Frachtschiffe aus aller Welt vom Roten Meer ins Mittelmeer schieben.

Deutschunterricht

Deutsch wird an der Experimentalschule ab der 7. Klasse angeboten. Dass das Fach Deutsch hier 2008 eingeführt wurde, ist dem Engagement und der Kooperation der Schulleiterin zu verdanken. Derzeit lernen hier 50 Schüler Deutsch. Das Interesse ist groß und die Nachfrage steigend. Die Schule entwickelt mit diesem Angebot ihr Profil in der Stadt.

Die Nachfrage der Schüler ist höher als das Angebot an Plätzen an dieser Schule. Die Schule wählt die Neuzugänge in Gesprächen mit den Eltern aus und die Kinder absolvieren eine Aufnahmeprüfung.

Ausstattung und Aktivitäten

Ein Klassenraum wurde mit PASCH-Mitteln ausgestattet, in der Schulbücherei wurde außerdem ein Medienschrank eingerichtet, der allen Deutschlehrkräften der Stadt offen steht. Das Goethe-Institut nutzt die Bücherei der Schule als Räumlichkeit für Lehrerfortbildungen.

Das Theater „Eine Reise zum Mond“ und ein Geschichtenerzähler waren an unserer Schule zu Gast.

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit