Schulporträts

E. E. E. P. Paulo VI

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: E. E. E. P. Paulo VI
 
Land: Brasilien
 
Adresse: Rua Jorge Dummar, 1841
Benfica, 60410-426
Fortaleza-Ceará
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 488
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 27
 
Ansprechperson PASCH: Michele Gal ( DAF- Lehrerin und Fachleiterin)
michabruna@gmail.com
 
 

Schulsteckbrief 

Die Schule Paulo VI ist eine öffentliche Technische Berufsschule mit Vollzeitunterricht. Sie befindet sich in Fortaleza im Nordwesten Brasiliens, im Bundesstaat Ceará. Die Schule wurde im März 1964 als normale Sekundarschule gegründet und ist erst seit 2008 eine Ganztagsberufsschule.
 
An der Schule werden die Ausbildungszweige Logistiktechnik, Computernetzwerktechnik, Hotelfach, Arbeitssicherheit und Krankenpflege angeboten. Zusätzlich zu den berufsbildenden Kursen besuchen unsere Schülerinnen und Schüler den Unterricht des Gymnasiums. Nach zweieinhalb Jahren Berufsschulunterricht beginnt dann eine Praxisphase, die je nach Fächerschwerpunkt etwa in einem Krankenhaus, einem Industriebetrieb, einem Hotel oder einem anderen Unternehmen stattfindet.
 
Ziel der Schule ist es, in der Stadt, im Bundesstaat und in ganz Brasilien Bekanntheit als Kompetenzzentrum für die Ausbildung von Jugendlichen zu erlangen.
 
Seit 2009 ist die Schule Teil der PASCH-Initiative und derzeit sind es bereits 380 Schülerinnen und Schüler, die Deutsch bei uns lernen. Deutsch ist für sie die erste Fremdsprache und sie sind sehr froh über diese Möglichkeit. Vom Lernen der deutschen Sprache erhoffen sie sich viele Chancen und eine bessere Zukunft.
 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit