Schulporträts

Lycée Douz

Schulgebäude

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Lycée Douz
 
Land: Tunesien
 
Adresse: Douz-Nord
4260 Kebili
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: etwa 350
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 60
 
Abschluss: Hochschulreife
 
Ansprechperson PASCH: Amine Ridene
amine.ridene@tunis.goethe.org

Sarah Chaouch
sarah.chaouch@tunis.goethe.org
 
 

Schulsteckbrief 

Zurzeit besuchen insgesamt 350 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium, und davon haben sich 120 im Schuljahr 2016/2017 für das Wahlpflichtfach Deutsch entschieden. Das Interesse am Erlernen der deutschen Sprache ist an der Schule konstant und die Deutschlerner werden von zwei Deutschlehrerinnen betreut.

Sprachen am Lycée El Karama Douz

An dem Gymnasium El Karama ist die Unterrichtssprache neben Arabisch auch Französisch. Als zweite Fremdsprache lernen die Schülerinnen und Schüler Englisch, Deutsch und Spanisch werden als Wahlsprachen angeboten.
 
Das Interesse für die deutsche Sprache ist groß und spiegelt sich in den Zahlen der Deutschlernenden wider: 120 Schülerinnen und Schüler, die in der 12. und 13. Klasse sind, lernen in diesem Schuljahr Deutsch. Sie werden von zwei Deutschlehrerinnen betreut.

PASCH an der Schule

2010 trat das Gymnasium El Karama Douz dem PASCH-Netzwerk bei. Zunächst wurde der Klassenraum, in dem der Deutschunterricht stattfindet, mit Tischen und Stühlen ausgestattet. Außerdem erhielt der Unterrichtsraum einen Computer, einen Drucker und eine Bibliothek mit Unterrichtsmaterialien. Dadurch entstanden sehr angenehme Lernvoraussetzungen.
 
Im Rahmen der PASCH-Initiative konnten die Schülerinnen und Schüler zudem an zahlreichen Projekten teilnehmen. Sie hatten etwa die Möglichkeit, an einem Vorlesewettbewerb teilzunehmen – dabei konnten sie nicht nur ihre Deutschkenntnisse zeigen, sondern auch ihre Ausdrucksfähigkeiten unter Beweis stellen.
 
Auch das Projekt „Jugend debattiert“ stieß auf viel Resonanz bei den Schülerinnen und Schüler – neben dem Gespür für demokratischen Dialog stärkte es auch das Selbstwertgefühl der Schülerinnen und Schüler. Eine ganz besondere Erfahrung war außerdem für einige Schülerinnen und Schüler die Teilnahme an den Jugendkursen in Deutschland.
 
Die PASCH-Lehrerinnen werden auch fortgebildet und setzen sich für den Deutschunterricht und ihre Schülerinnen und Schüler ein.

 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit