Schulporträts

Gymnasium L. Novomeskeho, Bratislava


 

Allgemeine Informationen zur Schule 

 
Schulname: Gymnasium L. Novomeskeho, Bratislava (Ladislav-Novomesky-Gymnasium, Bratislava)
 
Land: Slowakei
 
Schulanschrift: Tomášikova 2
82729 Bratislava
Internet: www.glnt.edupage.org
 
Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 630
 
Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 51
 
Abschlüsse: Hochschulreife, DSD I, DSD II
 
Ansprechperson PASCH: PaedDr. Zora Zarevúcka
z.zarevucka@gmail.com
 
 
 

Schulsteckbrief 

Das Ladislav-Novomesky-Gymnasium hat eine lange Tradition und einen guten Namen. Die Schule besteht seit 1964 und viele unserer ehemaligen Schülerinnen und Schüler sind mittlerweile bekannt für ihre Leistungen in den Bereichen Medizin, Politik, Bildung, Literatur, Schauspiel, Musik und Sport. 

Im Rahmen einer acht- oder vierjährigen Gymnasiallaufbahn haben die Schülerinnen und Schüler bei uns viele Möglichkeiten, ihre Persönlichkeit zu entwickeln. Dies geschieht nicht nur im Klassenraum, sondern auch beim Sport und so erscheinen neben den klassischen Fächern auch nicht-traditionelle Fächer wie etwa Schwimmen oder Tanzunterricht auf den Zeugnissen. Auf das praktische Leben werden die Schülerinnen und Schüler also sehr gut vorbereitet.

Unsere Schule organisiert Veranstaltungen und führt Projekte in der Schule durch – für uns selbst und auch für die Öffentlichkeit. Am letzten Schultag vor Weihnachten herrscht in unserer Schule eine Weihnachtsatmosphäre, die mit Abenteuer, Spaß und Wettbewerben erfüllt ist. Außerdem beschäftigt sich unsere Schule im Rahmen einer „onkologischen Erziehung“ mit Krebs und der Krebsprävention. Die Schülerinnen und Schüler erhalten viele Informationen und führen Projekte durch, um kranken Menschen zu helfen. 

Im Mai werden die „Tomstars“ gesucht, also die besten Sängerinnen und Sänger und die besten Tänzerinnen und Tänzer der Schule. Im Sommer veranstalten wir in manchen Jahren einen „Märchenwald“, bei dem die jüngeren Schülerinnen und Schüler Theater spielen und Wettbewerbe durchführen und dafür Preise erhalten. Unsere Schule strebt außerdem seit Jahren das Ziel der „Gesunden Schule“ an, was für uns auch die Verbindung zwischen Mensch und Natur bedeutet. Wir schützen unsere Umwelt, was wir etwa mit einer Papiersammlung zeigen und auch das Abfall-Recycling ist sehr wichtig für uns. 

Jedes Jahr können unsere Schülerinnen und Schüler an einem Sprachkurs in England oder an einem Begegnungs-Austausch mit dem Marion-Dönhoff-Gymnasium in Mölln teilnehmen. Auch wenn Englisch für die Schülerinnen und Schüler die erste Fremdsprache ist, spielt der Deutschunterricht an unserer Schule eine große Rolle und schon seit vielen Jahren kann bei uns die DSD-Prüfung abgelegt werden. 

Wir sind immer eine große Konkurrenz auf dem Sportplatz und in den Wissens-Olympiaden und in der Geschichte unserer Schule gab es viele Erfolge. Erfolg ist für einen echten „Tomášičkár“ aber nicht alles, denn auf der Welt gibt es auch unbezahlbare Werte: Toleranz, Humanität und Anteilnahme. Nicht umsonst nennt man uns auch „Schule mit dem großen Herzen“.

)

 

Bildergalerie 

 

PASCH-net und Social Media

Partnerschulnetz

Partnerschulnetz Partnerbörse für Schulpartnerschaf- ten weltweit