Wettbewerbe

PASCH-Wettbewerb in Chile, Paraguay und Peru: „Die Kunst der Toleranz“


Der Wettbewerb ist abgeschlossen. Einsendeschluss war der 15. November 2015. Herzlichen Dank für eure Beiträge. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden sobald wie möglich informiert.

Das war die Aufgabe

„Wir müssen uns besser kennenlernen, dann können wir uns besser verstehen, mehr vertrauen und besser zusammenleben“ – so lautet das Motto der Ausstellung der United Buddy Bears, die Ende April in Santiago de Chile eröffnet wurde. Die Bären stehen für die Menschen in den verschiedenen Ländern, von deren Leben wir oft nicht viel wissen. Das kannst du nun ändern:

In allen Ländern Südamerikas gibt es Migranten – auch in deiner Region! Erstelle ein Porträt eines Migranten / einer Migrantin aus deiner Umgebung. Dein Beitrag soll sich mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Warum leben Sie hier?
  • Was gefällt Ihnen hier besonders gut?
  • Was hat Sie beeindruckt / überrascht?
  • Mit welchen Schwierigkeiten hatten / haben Sie hier zu tun?
  • Was ist hier anders als in Ihrem Heimatland?
  • Ist Ihr Leben hier so wie Sie es gedacht haben?
  • Was ist Ihr größter Wunsch für die Zukunft?

Kommentiere im Anschluss deine Erfahrungen:

  • Weshalb hast du diese Person ausgewählt?
  • Was hat dich beeindruckt?
  • Was hast du Neues erfahren?

Dein Beitrag kann ein Kurzfilm (3 – 5 Minuten), ein Audioclip (3 – 5 Minuten) oder ein Text mit Fotos oder Zeichnungen sein (500 – 900 Wörter).

Einsendeschluss ist der 15. November 2015.

So konntest du mitmachen

  1. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler von PASCH-Schulen in Chile, Paraguay und Peru.
  2. Wenn du noch nicht auf PASCH-net registriert bist, musst du das als Erstes machen. Deine Lehrerin oder dein Lehrer kann dir dabei helfen.
  3. Komm in die Schüler-Community und werde Mitglied der Gruppe PASCH-Wettbewerb „Die Kunst der Toleranz“. Eine Anleitung dazu findest du hier (PDF, 450KB).
  4. Lade deinen Beitrag als Datei in der Schüler-Community hoch. Notiere im Feld „Beschreibung“ deinen Namen, deine Klasse und deine Schule.
  5. Ordne den Beitrag dann der Gruppe PASCH-Wettbewerb „Die Kunst der Toleranz“ zu. Klicke dazu in der Gruppe auf „Medien hinzufügen“. Eine Anleitung findest du hier (PDF, 450KB).

Das konntest du gewinnen

  • 1. Preis: Eine Teilnahme am Theater-Sprachcamp vom 4. bis 11. Januar 2016 in Limache (Chile)
  • 2. Preis: Ein Zeitschriftenabonnement deiner Wahl für ein Jahr
  • 3. Preis: Einen Miniatur-Buddy-Bär (22 cm) sowie eine CD (Deutsch-Pop)
  • 4. – 6. Preis: Buchpreise

So wurde bewertet

Eine unabhängige Jury bewertet deinen Beitrag nach folgenden Kriterien:

  • Inhalt
  • Sprache (es wird berücksichtigt, seit wann du Deutsch lernst)
  • Originalität (interessante Idee, kreative Umsetzung der Aufgabe)

Das waren die Teilnahmebedingungen

  • Du kannst an dem Wettbewerb teilnehmen, wenn du Schülerin oder Schüler einer PASCH-Schule in Chile, Paraguay oder Peru bist.
  • Achtung: Du darfst keine Texte, Teile aus Texten, Videos, Fotos oder Musik verwenden, die du einfach aus dem Internet heruntergeladen hast. Du musst deinen Beitrag selbst produziert haben. Weitere Informationen findest du hier: © Regeln auf PASCH-net.
  • Eine Jury entscheidet über die Gewinner. Die Entscheidung der Jury ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.
  • Dein Beitrag kann mit Angaben deines Namens auf PASCH-net veröffentlicht werden.
  • Mit der Einreichung deines Beitrags erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Hast du noch Fragen?

Hast du noch Fragen zum Wettbewerb oder benötigst einen Zugang zu PASCH-net? Dann schreibe eine E-Mail an diese Adresse: santiago@auslandsschulwesen.de.

Solltest du Fragen zur Community haben oder sollten Probleme beim Hochladen deiner Dateien auftreten, kannst du uns gerne eine E-Mail schreiben: service@pasch-net.de.

 

Links zum Thema

PASCH-net und Social Media

Das Geheimnis der Himmelsscheibe

Lernabenteuer Deutsch | © Goethe-Institut Ein spannenendes Spiel zum Deutschlernen als kostenlose App

Fokus pe Germana

Fokus pe Germana | © Goethe-Institut Lasst euch auf Kultur, Spiele und die deutsche Sprache ein und entdeckt Deutschland neu!