Wettbewerbe

Video-Wettbewerb: Wie Deutsch mein Leben verändert hat

Sprachniveau: B1+
Video-Wettbewerb: Wie Deutsch mein Leben verändert hat
PASCH-Schülerinnen und -Schüler aus aller Welt haben fast 500 Beiträge zum Thema „Wie Deutsch mein Leben verändert hat“ eingereicht. Vielen Dank für euer großes Engagement! Die Jury hatte viel Freude mit euren Videos. Nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest.
 

Herzlichen Glückwunsch

1. Platz: Mamatkulov Abdumalik, Aleksey Ermoshin, Remsi Isljamov, Sevinch Mamatkulova und Azizbek Murodov vom Lyzeum Nr. 1 in Samarkand/Usbekistan gewinnen für ihren Beitrag „Wie Deutsch unser Leben verändert hat“ eine Reise nach Berlin.
 


2. Platz: Devansh Kumar Mendiratta, Siddhant Mukherjee und Ayush Pant von der Lotus Valley School in Noida/Indien gewinnen für ihren Beitrag „Wie Deutsch unser Leben verändert hat“ jeweils einen Tablet-Computer. 
 


2. Platz: José Prema Schmidt, Samadhi Schmidt und Luke Evan Schmidt  von der Deutschen Schule La Serena/Chile, gewinnen für ihren Beitrag „Die Kuchenfee“ jeweils einen Tablet-Computer 
 


Die Plätze 4–10 gewinnen jeweils für ihre Gruppe ein Buch- oder CD-Paket nach Wahl. Aufgrund gleicher Punktzahlen sind manche Plätze mehrfach vergeben.
 
4. Platz: Paolo, Francesca, Siria, Marella, Fabio vom Liceo scientifico N. Copernico in Italien, für ihren Beitrag „So hat Deutsch mein Leben verändert“ 
 



4. Platz: Alex Mauch, Pablo Hermosilla, Sebastian Hoehmann, Josefina Navia von der Deutschen Schule Valparaiso in Viña del Mar/Chile, für ihren Beitrag „Deutsch ist super und nicht schwer“ 
 



6. Platz: Jennifer Barragán, Camila Mendez und Julia Strack von der Deutschen Schule Mariscal Braun in La Paz/Bolivien, für ihren Beitrag „Wie Deutsch mein Leben verändert hat“
 


 
6. Platz: Itanshi Jain von der Ahlcon International School in Delhi/Indien, für ihren Beitrag „Wie Deutsch mein Leben verändert hat“
 


 
8. Platz: Cecilia Schmidt Pauluk und Pedro Augusto Ikeoka vom Colégio Visconde de Porto Seguro in São Paulo/Brasilien, für ihren Beitrag „Mein deutsches Ich“ 
 



9. Platz: Jacquelyne Amorose, Sophie Birk, Matthew Fischer, Kenny Mongiovi und Tatjana Roessle von der German Language Scholl Holmdel, NJ und der DSS Monmouth County, NJ/USA, für ihren Beitrag „Wie Deutsch unser Leben verändert hat“ 
 



9. Platz: Diana Kmetiuk und Olena Bondar von der Schule Nr. 6 in Khmelnytskyi/Ukraine, für ihren Beitrag „Deutsch und mein Leben“
 



9. Platz: Federica Ballardini, Leonardo Pedrotti, Cecilia Potrich, Letizia Salvini, Giulia Spagnolli und Francesca Zaglia vom Liceo Rosmini in Rovereto/Italien, für ihren Beitrag „Wie Deutsch mein Leben verändert hat“
 



 

Die Jury

Gabriela Bennemann, Auswärtiges Amt (AA)
Friederike Claußen, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)
Jana Baumgarten, Goethe-Institut e.V.
Dr. Ursula Paintner, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Julia Lehmler, Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz 


 

Du hast so viele Leben, wie du Sprachen sprichst.
(tschechisches Sprichwort)

Das war die Aufgabe

Bildet ein Film-Team von maximal 5 Personen und überlegt, welchen Einfluss das Erlernen der deutschen Sprache auf euer Leben hat oder hatte.

Diese Fragen können euch auch helfen:
  • Was habt ihr Schönes, Lustiges, Verrücktes oder Überraschendes erlebt?
  • Habt ihr Menschen kennengelernt, die ihr sonst nicht getroffen hättet?
  • Habt ihr Orte besucht, die ihr sonst nicht besucht hättet?
  • Was habt ihr gemacht, was ihr sonst nicht gemacht hättet?
  • Wie hat das Deutschlernen euer Leben verändert?
  • Welchen Einfluss hat das Erlernen der deutschen Sprache auf eure Zukunft?

Überlegt euch zu diesen Fragen eine Filmidee, schreibt ein Drehbuch und dreht dann ein Video. Ihr könnt dazu zum Beispiel euer Handy oder eine Kamera benutzen. Vielleicht gibt es an eurer Schule ja auch eine Videokamera, die ihr ausleihen könnt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Videoaufnahmen am Ende auch noch mit einer Software bearbeiten.

Euer Video darf maximal 3 Minuten und maximal 500 MB groß sein.

So konntet ihr mitmachen

  1. Wenn ihr noch nicht auf PASCH-net registriert seid, müsst ihr das als Erstes machen. Eure Lehrerin oder euer Lehrer kann euch dabei helfen.
  2. Kommt in die Schüler-Community und werdet Mitglieder der Gruppe Video-Wettbewerb: Wie Deutsch mein Leben verändert hat.
  3. Bildet ein Film-Team von maximal 5 Personen. Dreht in deutscher Sprache ein Video zum Wettbewerbsthema. Das Video darf maximal 3 Minuten lang sein.
  4. Ladet dann das Video in der Schüler-Community hoch. Das Video darf maximal 500 MB groß sein. Notiert im Feld „Beschreibung“ eure Namen, eure Schule, eure Stadt und euer Land.
  5. Ordnet den Beitrag dann der Gruppe Video-Wettbewerb: Wie Deutsch mein Leben verändert hat zu. Klickt dazu in der Gruppe auf „Medien hinzufügen“.
  6. Eine Anleitung, wie man einen Text, ein Foto, ein Video oder eine Audiodatei einer Gruppe zuordnet, findet ihr hier (PDF, 450KB).

Das könnt ihr gewinnen

1. Preis: Euer Film-Team (maximal 5 Personen und eine Lehrkraft) reist im Juni 2018 zur „Zehn Jahre PASCH“-Feier nach Berlin.
2. Preis: je ein Tablet für jedes Gruppenmitglied
3. – 10. Preis: ein CD- oder Buchpaket für eure Gruppe

So wird bewertet

Eine Jury bewertet eure Videos nach Originalität, Kreativität und sprachlichem Ausdruck und schaut sich die technische Umsetzung der Videos an.

Einsendeschluss war der 27. März 2018.

Das waren die Teilnahmebedingungen

  • Ihr könnt beim Wettbewerb mitmachen, wenn ihr Schülerinnen und Schüler einer PASCH-Schule seid.
  • Alle Gruppenmitglieder müssen am 31. Mai 2018 mindestens 12 Jahre alt sein.
  • Euer Video darf maximal 3 Minuten lang sein.
  • Achtung: Ihr dürft keine Musik, Fotos, Texte oder Teile aus Texten verwenden, die ihr einfach aus dem Internet heruntergeladen habt. Ihr müsst die Fotos selbst machen und die Texte selbst schreiben. Musik, die man verwenden darf, findet ihr zum Beispiel bei Free Music Archive. Auch diese Musik darf man aber nicht einfach so verwenden. Man muss immer zuerst lesen, wie man sie verwenden darf und am Ende des Films den Titel des Songs mit Link auf die Website, den Namen des Komponisten/der Komponistin sowie den Link auf die Lizenz (z. B. CC BY-NC-SA 3.0) angeben. Weitere Informationen findet ihr hier: © Regeln auf PASCH-net. Wenn ihr Musik verwenden möchtet, könnt ihr zum Beispiel den PASCH-Song nehmen (PASCH-Song herunterladen, MP4, 16 MB).
  • Alle Personen, die in eurer Bildergeschichte auftauchen, müssen damit einverstanden sein.
  • Wenn ihr euer Video einreicht, erklärt ihr euch damit einverstanden, dass es mit Angabe eurer Namen auf PASCH-net veröffentlicht werden kann.
  • Eine Jury entscheidet über das Gewinner-Team. Die Entscheidung der Jury ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.
  • Wenn ihr eure Beiträge einreicht, erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. 

Habt ihr noch Fragen?

Habt ihr noch Fragen zum Wettbewerb? Braucht ihr Hilfe bei der Registrierung oder in der Community? Seid ihr euch nicht sicher, ob ihr die Musik, die ihr ausgesucht habt, verwenden dürft? Dann schreibt eine E-Mail an: wettbewerb@pasch-net.de

Links zum Thema

PASCH-net und Social Media

Das Geheimnis der Himmelsscheibe

Lernabenteuer Deutsch | © Goethe-Institut Ein spannenendes Spiel zum Deutschlernen als kostenlose App

Fokus pe Germana

Fokus pe Germana | © Goethe-Institut Lasst euch auf Kultur, Spiele und die deutsche Sprache ein und entdeckt Deutschland neu!