Archiv 2010

3. Hochschulinformationstage in Istanbul


Am 04. und 05. November fanden die 3. Hochschulinformationstage an zwei renommierten und deutschsprachigen istanbuler Gymnasien statt. Insgesamt sechs Hochschulen, vier aus Deutschland und zwei aus Istanbul, stellten sich mit Vorträgen und Präsentationen bei den Schülerinnen und Schülern näher vor.

Die vom DAAD finanzierte und mitorganisierte Veranstaltung diente dazu, Schülerinnen und Schüler aus den 11. und 12. Klassen über die Studienmöglich-keiten in Deutschland und an deutschsprachigen Abteilungen der Istanbuler Universitäten zu informieren. Die Details zu spezifischen Fachrichtungen und zum Bewerbungsablauf wurden in den einzelnen Vorträgen näher dargestellt. Auch hatten die Schülerinnen und Schüler, die das deutsche Abitur oder das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Stufe 2 an diesen Anadolu-Gymnasien bzw. an den zwei Abiturschulen in Istanbul erwerben, die Möglichkeit, Fragen zum Studium in Deutschland zu stellen und entsprechendes Informationsmaterial mit zu nehmen.

Insgesamt war die Veranstaltung für alle Teilnehmenden sehr erfolgreich und eröffnete neue Kooperationsmöglichkeiten zwischen deutschen Hochschulen und türkischen Schulen.

PASCH-Schule unter den teilnehmenden Schulen – Cağaloğlu Anadolu Lisesi

Das deutschsprachige Anadolu-Gymnasium, Cağaloğlu Anadolu Lisesi, war auch unter den teilnehmenden und mitorganisierenden Schulen, die vor kurzem mit einer PASCH-Plakette zu einer Partnerschule Deutschlands ernannt wurde.

Die Besonderheit der Anadolu-Gymnasien ist, dass sie 1986 ins Leben gerufen wurden, um den Kindern der Rückkehrerfamilien die Schulanbindung in der Türkei zu erleichtern. Ab dem Schuljahr 2010/2011 werden die Schülerinnen und Schüler an diesen Schulen fünf Jahrgangsstufen besuchen.

Auf Grund der kompetenten und engagierten sprachlichen Ausbildung absolvieren die Schülerinnen und Schüler am Ende der Vorbereitungsklasse die „Zentrale Deutschprüfung“ (ZDP)/das A2-Diplom, am Ende der Klassenstufe 10 das „Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz“ (DSD) der Stufe I und am Ende der Klassenstufe 12 das DSD der Stufe II. Die Sprachdiplome sind ein Leben lang und auch international gültig. Sie sind die höchsten Diplome, die für Deutsch als Fremdsprache (DaF) erteilt werden können. Das DSD II befähigt, in Verbindung mit einer fachadäquaten türkischen Hochschulberechtigung, direkt ein Studium in Deutschland aufzunehmen, ohne erneut eine Sprachprüfung ablegen zu müssen.

Ein weiters Ziel des Türkischen Erziehungsministeriums ist es, ab 2013/2014 alle Gymnasien im Land zu Anadolu-Gymnasien umzustrukturieren:
Dokument zur Umstrukturierung

16.12.2010
Quelle: Deutscher Akademischer Austauschdienst

PASCH-net und Social Media