Archiv 2010

Erste FIT-Prüfungen in Panama


Am 19. November wurden feierlich die Zertifikate zur bestandenen FIT-1-Prüfung an die Schülerinnen und Schüler der PASCH-Schule „Instituto Fermín Naudeau“ in Panama überreicht.

Diese im Oktober abgehaltenen, ersten Deutsch-Prüfungen haben 14 von 15 Schülerinnen und Schüler bestanden. Davon haben vier mit "Sehr gut" bestanden, wovon wiederum drei Schülerinnen und Schüler im kommenden Januar/Februar 2011 für einen dreiwöchigen Aufenthalt nach Deutschland reisen werden, der ihnen Sprache und Kultur einmal aus der Praxis vermitteln soll. Vier Schülerinnen und Schüler bestanden die Prüfung mit „gut“, sechs mit „befriedigend“. Der Botschafter beglückwünschte die 16- bis 18-Jährigen persönlich und ermunterte sie, ihre Deutschkenntnisse zu vertiefen und somit ein weiteres Potential auf dem panamaischen Arbeitsmarkt herauszubilden.

Die drei Deutsch-Lehrer des Instituts werden ebenfalls im Januar/Februar 2011 für 4 Wochen auf Einladung des Goethe-Instituts nach Deutschland zur Fortbildung reisen. Die Reisenden freuen sich auf diese Zeit - auch wenn erst einmal dicken Jacken und Mützen besorgt werden müssen!

Frau Chanis, die Ansprechpartnerin in allen PASCH-Angelegenheiten an der Schule, sowie der kulturweit-Freiwilligen Candy Schäfer wurden für ihre kräftige Unterstützung gedankt.

25.11.2010
Quelle: Deutsche Botschaft Panama

PASCH-net und Social Media