Archiv 2010

PASCH schweißt Partnerschulen in Indien zusammen


Bei Einführung des Deutschen Sprachdiploms gehen die DS Bombay und MBIS Pune gemeinsame Wege.

25 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und sechs Lehrer der DSB besuchten die Mercedes Benz International School. Dort erhielten Schüler beider Schulen die A1-Zertifikate des Deutschen Sprachdiploms. Beide Schulen sind Teil der Partnerschulinitiative (PASCH) des Auswärtigen Amtes und werden von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes betreut.

Bei der Ankunft an der MBIS wurden die Jugendlichen von Michael Brown, dem Leiter der Sekundarstufe I und II, und Meeta Varma, der Koordinatorin der Sekundarstufe I, empfangen. In der 3. und 4. Stunde folgten die Gäste zunächst dem regulären Unterricht. Im Naturwissenschaftsunterricht der 6. Klasse organisierten beide Schulen eine Schnitzeljagd mit Experimentalaufgaben. Das musikalische Talent der Besucher offenbarte sich während des Musikunterrichts und mündete in eine gemeinsame spontane Jam-Session, gefolgt von einer Freistilstaffel im Schwimmbad der MBIS.

„Bist du A1?“

In der Aula stellten sich die DaF-Schüler am Nachmittag dem Quiz „Bist du A1?“ Dabei mussten sie in gemischten Gruppen verschiedene A1 entsprechende kommunikative Aufgaben lösen. Die deutschen Schüler beider Schulen fungierten als tatkräftige Schiedsrichter, die über das Bestehen oder Nichtbestehen der Aufgaben zu entscheiden hatten. Die Gewinner durften eine CD mit deutschen Hits aus den letzten 20 Jahren mit nach Hause nehmen.

„Den krönenden Abschluss unseres ereignisreichen Tages bildete die Übergabe-Zeremonie der A1-Zertifikate“, berichtet Rumen Zidarov, der als von der ZfA vermittelter Bundesprogrammlehrer an der MBIS arbeitet. Zunächst trug die 8. Klasse der MBIS ein selbst geschriebenes Lied vor, in dem sie ihre Erfahrungen aus dem Deutschunterricht vertonte. Anschließend demonstrierten Schülerinnen der Deutschen Schule Bombay (DSB) mit zwei Tanzaufführungen ihr Rhythmusgefühl und die 6. Klasse der DSB trug das Lied “Deutsch ist einfach stark” vor. Michael Thompson, Schulleiter der MBIS, übergab anschließend persönlich die Zertifikate an die Schülerinnen und Schüler.

„Wir werden diese erste erfolgreiche Zusammenarbeit im Sinne der Vernetzung von ZfA-PASCH-Schulen in Indien im Rahmen von gemeinsamen Übergabezeremonien von A1- und A2-Zertifikate im nächsten Schuljahr fortsetzen“, freut sich Alexandra Baroukh, Bundesprogrammlehrerin an der DSB. Ein gelungenes Projekt ganz im Sinne der Partnerschulinitiative.

22.07.2010
Quelle: Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

PASCH-net und Social Media