Archiv 2010

„Gitarrentage für Kinder im Saarland“


Zwar gibt es viele Kinder, die mit dem Erlernen der Gitarre anfangen, aber nach wie vor wenige, die nach einer gewissen Zeit weiterhin so eifrig und begeistert üben wie zu Beginn. Die Gründe sind sehr unterschiedlich, einer davon ist sicherlich die knappe Zeit, die sie vor allem schulisch bedingt zum Üben haben. Was auch immer die Gründe sein mögen, Dozenten müssen einen Weg finden, das Interesse ihrer Schülerinnen und Schüler zu wecken und zu erweitern, damit diese weiterhin Freude am Musizieren haben.

Und da stellt Kammermusik, bei der man mit wenigen technischen Mitteln in einer Gruppe sinnvolle und vollständige Stücke spielen kann, eine außergewöhnliche Chance dar.

In diesem Sinne haben wir die „Ersten und Zweiten Gitarrentage für Kinder im Saarland 2009 und 2010“ organisiert. Aufgrund des großen Erfolges der vergangenen Kurse und der wachsenden Nachfrage nach Plätzen, sogar für Teilnehmer, die die Altersbegrenzung überschritten hatten, werden die „Dritten Gitarrentage für Kinder und Jugendliche im Saarland“ vom 20. bis 23. April 2011 wieder stattfinden.

Wegen des Bedarfs an hochwertigen Kompositionen für Kinder-Gitarrenensembles, wer-den wir im Rahmen dieser Veranstaltung den Zweiten Internationalen Kompositionswettbewerb „Gitarrentage für Kinder im Saarland“ ausrichten.

Mehr Informationen & Teilnahmebedingungen

12.07.2010
Quelle: Inés Peragallo, Leiterin der „Gitarrentage für Kinder und Jugendliche im Saarland“

PASCH-net und Social Media