Archiv 2010

Tagung der Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen in Köln


95 Schulleiterinnen und Schulleiter der Deutschen Schulen im Ausland kommen vom 4. bis 7.Januar auf Einladung der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) zu ihrer ersten Tagung der neuen Dekade zusammen.

„Die Herausforderungen des kommenden Jahrzehnts erfordern eine enge Abstimmung zwischen den Auslandschulen und Deutschland“, erklärt Joachim Lauer, Leiter der ZfA. Die Direktoren Deutscher Auslandsschulen erwartet ein abwechslungsreiches Programm.

Das Themenspektrum reicht von einer politischen Standortbestimmung über einen Austausch zur Einführung eines Rahmenplanes im Fach Deutsch als Fremdsprache bis hin zu Qualitätssicherungen bei standardisierten Prüfungen. „Wir bieten den Schulleitern stets neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft“, sagt Lauer und erwähnt den Vortrag zum Thema „Intention und Organisation der wissenschaftlichen Begleitung des Pädagogischen Qualitätsmanagements“, den Prof. Dr. Hans-Günther Rolff vom Institut für Schulentwicklungsforschung der TU Dortmund halten wird.

Innovative Kooperationen

Innovativ zeigt sich die deutsche Auslandsschularbeit auch auf einem anderen Gebiet: Benjamin Burde vom Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V. (MINT-EC) wird motivierende Unterrichtskonzepte und Möglichkeiten zur Kooperation vorstellen. Solche Excellence-Center sind bereits an den Deutschen Schulen in Istanbul und Quito erfolgreich eingerichtet worden. Prof. Dr. Martina Lehser von der HTW Saarbrücken führt ein in die Thematik „Robotik“ und zeigt neue Wege im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht auf.

Einen besonderen Höhepunkt der Tagung stellt die Fortbildungsveranstaltung zum Thema Belastungsfaktoren im Schulalltag dar. „Hier wollen wir ganz bewusst die tatsächlichen Bedarfe von Schulleitern vor Ort aufnehmen, die durch ihre hochkomplexe Rollenpräsenz unter außergewöhnlichen Belastungen stehen“, weiß Reinhard Löchelt, der für Personalentwicklung zuständige Fachbereichsleiter der ZfA.

Die zweite Schulleitertagung der Deutschen Auslandsschulen in diesem Jahr ist integriert in den alle vier Jahre stattfindenden Weltkongress der Deutschen Auslandsschulen, der Anfang Juni in Shanghai abgehalten wird.

03.01.2010
Quelle: Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

PASCH-net und Social Media