Archiv 2009

Wie gut sind wir? Deutsche Schule Istanbul auf dem Prüfstand


Wie gut ist die Deutsche Schule Istanbul, das Özel Alman Lisesi? Auf diese Frage wusste das Inspektoren –Team bestehend aus Ehlert Brüser-Sommer, Rolf Kruczinna und Peter Niebling eine Antwort. Vom 02. bis zum 09.Oktober fand dort eine Bund-Länder-Inspektion (BLI) statt.

Die Inspektoren absolvierten im Verlauf der Woche ein intensives Programm. Dazu gehörten vor allem zahlreichereiche Unterrichtsbesuche, Interviews mit Vertretern der Eltern- und Schülerschaft, des Lehrerkollegiums, aber auch mit dem Schulpersonal, dem Schulträger, der Verwaltungsleitung und der Schulleitung. Eine Begegnung des wegen der Erdbebengefahr in einer Grundsanierung befindlichen Schulgeebäudes rundete den Gesamteindruck der Schulinspektoren ab. „Auf diese Weise stand die gesamte Schule mit unserem bekannten hohen Qualitätsanspruch eine Woche lang auf dem Prüfstand“ stellte Schulleiter Richard R. Reinhold fest. Aber wie gut ist die Schule denn nun?

Am Ende der Inspektionswoche gaben die Schulinspektoren dann die von allen herbei gesehnte Antwort: Diese Schule ist gut ! Ausschlaggebend war insbesonder die Unterrichtsqualität. In der Abschlussveranstaltung verkündigte das Inspektionsteam der gesamten Schulgemeinschaft, dass die Deutsche Schule Istanbul – Özel Alman Lisesi die Voraussetzungen für das Gütesiegel „Exzellente Deutsche Auslandsschule“ erfüllt.

Wertvolle Hinweise von außen

„Natürlich gab es neben vielen guten und sehr guten Ergebnissen auch einige Punkte, bei denen Entwicklungspotenziale festgestellt wurden“ teilte Rolf Kruczinna von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) mit, der für die Bundesseite an der Inspektion teilnahm. „Wir wissen, dass Schulentwicklung immer voranschreiten muss, und wir freuen uns, durch diesen Blick von außenstehenden Experten wertvolle Hinweise für die weitere Qualitätsentwicklung an der Deutschen Schule Istanbul bekommen zu haben“ berichtet der Schulleiter.

„Die Schulleitung wird den Bericht der Bund-Länder-Inspektion zum Anlass nehmen, um gemeinsam mit der Steuergruppe entsprechende Fokussierungen und Fortschreibungen unseres Schulentwicklungskonzeptes vorzunehmen, damit wir auch in Zukunft unsere hohen Qualitätsstandards im gymnasialen Bildungsgang bis zum Schulziel ‚Abitur‘ kontinuierlich weiterentwickeln können“, so Reinhold. Er dankte allen am gemeinsamen Schulerfolg Beteiligten der großen Schulgemeinschaft, vor allem jedoch den ausgezeichneten Lehrkräften und sprach ihnen größte Anerkennung für die hervorragende Leistung und den erreichten Erfolg aus.

Quelle: Richard R. Reinhold,Oberstudiendirektor,Schulleiter

3. Dezember 2009

PASCH-net und Social Media