Archiv 2009

Nachlese der 2. BIDS-Jahrestagung des DAAD in Bonn


Neben der Stipendienvergabe ist die „BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen“ (BIDS) ein Hauptprojekt des DAAD im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH). BIDS fördert die direkte Zusammenarbeit zwischen derzeit 150 deutschen Schulen weltweit und 56 deutschen Hochschulen. Durch Netzwerkbildung trägt BIDS dazu bei, die Zahl der Studierenden, die über diesen Weg an eine deutsche Universität, Technische Universität oder Fachhochschule kommen, zu erhöhen. Informationen sollen intensiviert, Bindungen gestärkt und Bewerbungswege geebnet werden.

Am 17. und 18. Juni 2009 fand die 2.BIDS-Jahrestagung in Bonn statt. Zu dieser Veranstaltung haben 28 geförderte Projekte jeweils ein Plakat entworfen, das in kurzer Form die Kooperationsinhalte zusammenfasst. Zum Zweck der Tagungsdokumentation wurden die Plakate überarbeitet – sie stehen nun im Internet zu Verfügung und bieten eine gute Gelegenheit, sich über die laufenden Aktivitäten zu informieren und einen Einblick in die direkte Zusammenarbeit zwischen den BIDS-geförderten Hochschulen und deutschen Schulen im Ausland zu gewinnen.

Über nachfolgenden Link gelangen Sie zu den Plakaten:
www.daad.de/hochschulen/kooperation/partnerschaft/bids/11441.de.html  

Die gesamte Tagungsdokumentation finden Sie unter:
www.daad.de/hochschulen/kooperation/partnerschaft/bids/09564.de.html

Kontakt

Dr. Esther May, DAAD
Tel: 0228 / 882-323
may@daad.de


Dr. Georg Krawietz, DAAD
Tel: 0228 / 882-741 
 krawietz@daad.de  

12. September 2009

PASCH-net und Social Media