Archiv 2009

Franz Hohler liest in Abu Dhabi – Erster Kulturabend in der neuen Mediathek


Mit einer gelungenen Eröffnungsfeier für Kinder und Erwachsene hat am 10. Februar 2009 die Mediathek der Deutschen Internationalen Schule in Abu Dhabi ihre Räume eingeweiht.

Zu dieser Veranstaltung in Zusammenarbeit der DISAD und der Schweizer Botschaft gelang es, den Schweizer Schriftsteller Franz Hohler zu einer Lesung zu gewinnen. Der Autor, der mit vielen Preisen ausgezeichnet (Deutscher Kleinkunstpreis 1973; Gesamtwerkspreis der Schweizerischen Schillerstiftung 1994; Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor 2002 u.v.m.) nun erstmals eines seiner Werke in die arabische Sprache übersetzt in den Vereinigten Arabischen Emiraten vorstellte, war der ideale „Geburtshelfer“ für die Mediathek der Deutschen Internationalen Schule in Abu Dhabi. Seine Geschichten sind von Humor, Phantasie und einer Wahrnehmungsgabe geprägt, die den kindlichen und Erwachsenenblick vereinen. Voller Energie, Elan und Temperament gelang es ihm perfekt, die Spanne zwischen Kinder- und Jugendliteratur und Erwachsenenliteratur zu füllen, sodass die über einhundert Zuhörer begeistert mitmachten und ihn ohne Zugabe gar nicht gehen lassen wollten.

Ein gelungener Abend, der von der Leiterin der Mediathek Franziska Eppler und ihren beiden Mitstreiterinnen Brigitte Krüß und Jasmin Metscher hervorragend und liebevoll organisiert war. Zum Abschluss bedankte sich Seine Exellenz, der Schweizer Botschafter Wolfgang Brülhart sowohl beim Autor, als auch bei Franziska Eppler und dem Schulleiter Gerald Miebs für diesen unterhaltsamen ersten Kulturabend in der neuen Mediathek, der mit einem Apero auf dem Balkon der Schule einen stimmungsvollen Ausklang fand.

Die Mediathek wird sowohl von Schülerinnen und Schülern, als auch seit neuestem von deren Eltern und allen deutschsprachigen Interessierten in Abu Dhabi genutzt. Neben schwerpunktmäßig deutschsprachiger Literatur bietet die Mediathek auch englisch- und arabischsprachige Bücher, die bei den drei ehrenamtlich tätigen Damen ausgeliehen werden können.

Die Deutsche Internationale Schule Abu Dhabi ist eine der Partnerschulen, die die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) betreut. Im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ verstärkt die ZfA eine qualitätsorientierte Schulentwicklung und unterstützt die Gründung neuer Schulen mit deutschem Profil. Sie berät lokale Schulen beim Aufbau des Deutschunterrichts und bei der Einführung deutscher Schulabschlüsse nach internationalen Standards.

21. April 2009

PASCH-net und Social Media