Archiv 2008

Steinmeier übergibt PASCH-Plaketten – Deutsche Schulen in den Emiraten im Aufwind


Während der Einweihung des neuen Schulgebäudes der Deutschen Internationalen Schule Abu Dhabi (DSAD) überreichte Minister Frank-Walter Steinmeier auch Partnerschulplaketten an die Deutsche Internationale Schule Dubai (DISD) und die Deutsche Schule Sharjah (DSS).

Am 29. Oktober 2008 eröffnete der Minister in Abu Dhabi das von der emiratischen Regierung geschenkte neue Schulgebäude und übergab die offizielle Plakette „Schulen: Partner der Zukunft“. Mit dem Anbringen der Plakette dokumentieren alle drei Schulen, dass sie Teil der von Steinmeier ins Leben gerufenen Partnerschulinitiative (PASCH) sind, deren erklärtes Ziel es ist, bei jungen Menschen Begeisterung und Interesse für Deutschland zu wecken.

Die Deutsche Schule Sharjah besteht bereits seit 1977 und bietet heute über 200 deutschen und emiratischen Schülern eine qualifizierte Schulbildung nach deutschem System. Der Schulstandort Dubai war dort bislang als Zweigstelle angegliedert. Durch die positive Entwicklung der Schülerzahlen wurde er nun als eigenständige Deutsche Schule vom Auswärtigen Amt anerkannt.

Grünes Licht für Neubau

Auch die Deutsche Internationale Schule Dubai profitiert von einer großzügigen Geste. Sheik Mohammed Bin Rashid al Maktoum stellte der Schule ein Grundstück zur Verfügung, auf dem ein neues Schulgebäude errichtet wird, das bereits zum Schuljahr 2009/2010 bezogen werden soll. Bundesaußenminister Steinmeier begrüßte das Engagement und die Unterstützung der Vereinigten Arabischen Emirate. Für das Bauvorhaben wünschte er Gabriele Paukens, Abteilungsleiterin für Aus- und Weiterbildung der Außenhandelskammer (AHK) Dubai und Vorstandsvorsitzende der Schule, viel Erfolg. Zwischen der Begegnungsschule und der AHK Dubai ist eine Kooperationsvereinbarung geplant. „Unser Ziel ist es, mithilfe gemeinsamer Projekte den Deutschunterricht in der Region zu fördern“, so Paukens. Die Kooperation gibt einen weiteren wichtigen Impuls, um einheimische Schulen dazu zu animieren, verstärkt Deutschunterricht anzubieten und sie damit als potenzielle Kandidaten für die Partnerschulinitiative zu gewinnen.

Sie benötigen den Flashplayer, um dieses Video zu sehen


Der Beitrag wurde zur Verfügung gestellt von n-tv

Die Deutschen Schulen Abu Dhabi, Dubai und Sharjah sind Partnerschulen, die die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) betreut. Im Rahmen der Partnerschulinitiative verstärkt die ZfA eine qualitätsorientierte Schulentwicklung und unterstützt die Gründung neuer Schulen mit deutschem Profil. Sie berät lokale Schulen beim Aufbau des Deutschunterrichts und bei der Einführung deutscher Schulabschlüsse nach internationalen Standards.

PASCH-net und Social Media