Archiv 2017

Erster PASCH-Cup in Hanoi: Wir bleiben am Ball!

Zehn Fußballteams
Mit viel Freude wetteiferten zehn Teams der Hanoier PASCH-Schulen unter blauem Himmel und bei sommerlichen Temperaturen um den Gewinn des ersten PASCH-Wanderpokals.


Das erste PASCH-Fußballturnier wurde gemeinsam vom Goethe-Institut und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen organisiert und bildete auf dem schönen Sportgelände der Nationaluniversität den wahrlich runden Abschluss eines erfolgreichen, ereignisreichen und spannenden Schuljahres 2016/17.

Fair-Play und ein buntes Rahmenprogramm

Fünf Mittelschulen und fünf Oberschulen: Insgesamt zehn Teams mit jeweils zehn Spielerinnen und Spielern traten am 28. Mai 2017 in zwei Spielgruppen an. Eine wichtige Bedingung zur Teilnahme: gemischte Teams, bestehend aus Mädchen und Jungen. Fair-Play stand bei den 2x7-Minuten-Spielen ebenso im Vordergrund wie der Spaß am Spiel – nicht nur auf dem Platz, sondern auch an zahlreichen Stationen in der benachbarten Sporthalle.

Ein Fußball-Quiz und ein Fußball-ABC, eine Karaoke- und eine Kunststation, sowie die Station Ball-Artist bildeten das bunte und abwechslungsreiche Rahmenprogramm des Turniers. Das Programm hatten drei kulturweit-Freiwillige mitentwickelt, zahlreiche Lehrkräfte aus Vietnam und Deutschland betreuten und begleiteten es. Besondere Anziehungskraft übte die von der Deutschen Botschaft entworfene und konstruierte Torwand aus, bei der alle Schülerinnen und Schüler ihre Treffsicherheit unter Beweis stellten konnten.

Fußball geht auch durch den Magen

Für das leibliche Wohl sorgte das Hanoier Bistro „Der Imbiss“. Hier konnten sich Spielerinnen und Spieler, Fans, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, Eltern, Lehrkräfte und das Organisationsteams neben Kartoffelsalat und Schnitzel mit Bouletten und Pommes stärken. Landeskunde pur und ein wahrer Genuss.

Im nächsten Jahr sehen wir uns alle wieder

Spaß am Spiel Wir bleiben am Ball! – das Motto des diesjährigen PASCH-Cups ist zugleich auch der Ausblick auf das kommende Schuljahr. Denn so viel stand direkt nach Abpfiff des letzten Spiels fest: Im kommenden Schuljahr möchten die Schülerinnen und Schüler erneut antreten, um den Pokal an ihre Schule zu holen und um zusammen ein schönes Gemeinschaftserlebnis im Rahmen der PASCH-Initiative zu zelebrieren. Bis dahin können sich die Teams der Trung-Vuong-Mittelschule und der Nguyen-Gia-Thieu-Oberschule freuen und ihren Erfolg genießen: Sie haben jeweils den Wanderpokal für die 6. und 7. Klassen der Mittelschulen und den Wanderpokal für die 10. und 11. Klassen der Oberschulen gewonnen. Herzliche Glückwünsche an beide Teams!

PASCH ist Teamarbeit

Unser Dank gilt allen beteiligten Institutionen, dem Freiwilligendienst kulturweit, der Deutschen Botschaft, allen beteiligten Lehrerinnen und Lehrern, den Fußballteams mitsamt Betreuerinnen und Betreuern sowie ihren erstklassigen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern. Wir bleiben am Ball! Auf ein Wiedersehen im neuen Schuljahr 2017/18.
30.06.2017
Thomas Dippe
Fachschaftsberater, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Kristin Kropidlowski
Expertin für Unterricht, Goethe-Institut Hanoi

PASCH-net und Social Media