Archiv 2017

Ausstellung zum mitmachen – Erfinderland in Pakistan

Ein Lehrer mit seinem Schüler beim Entdecken der Ausstellung Erfinderland.
Was weißt du über deutsche Erfindungen? Das Goethe-Institut Pakistan lädt PASCH-Schülerinnen und -Schüler ein, sie in der Ausstellung Erfinderland zu entdecken.


Mit „Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung“ widmet das Goethe-Institut in Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft und der Max-Planck-Gesellschaft Erfindungen aus Deutschland eine Ausstellung. Endlich ist sie nun in Karachi angekommen! Die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte sind mit Elan dabei und freuen sich, die Ausstellung besuchen zu können.
 
Ausstellung Das Interesse an deutschen Erfindern und Erfindungen ist in Pakistan sehr groß, vor allem im Bereich der Naturwissenschaften. Die Ausstellung ist interaktiv und zweisprachig – auf Deutsch und in der Landessprache. In Pakistan wird sie auf Deutsch und Englisch gezeigt. Das kommt bei den Schülerinnen und Schülern sehr gut an. Sie können vieles ausprobieren und erkunden. Ein Besucherblatt in beiden Sprachen und fachkundige Führungen helfen beim Verständnis.
 
Am 21. März 2017 fand anlässlich der Ausstellungseröffnung ein Empfang im Goethe-Institut Pakistan statt, zu dem Gäste aus der Wirtschaft, dem Bildungswesen und der Presse eingeladen waren. Der deutsche Generalkonsul in Karachi, Rainer Schmiedchen, eröffnete die Ausstellung.
 
Über 600 Schülerinnen und Schüler haben die Ausstellung mit großem Enthusiasmus in Karachi besucht. Die nächsten Stationen sind Lahore und Peshawar. 
Datum: 04.04.2017
Goethe-Institut Pakistan
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media