Archiv 2016

Deutsch lernen mit EINSHOCH6


Mit der Band EINSHOCH6 texten, singen und auf der Bühne stehen – und das alles auf Deutsch: ein Musikprojekt im Rahmen der „Deutschen Saison“ begeistert PASCH-Schülerinnen und -Schüler in Indonesien.

Sie reisten aus allen Landesteilen an, um die Band EINSHOCH6 zu treffen: PASCH-Schülerinnen und -Schüler besuchten während der „Deutschen Saison“ in Indonesien Musikworkshops und Konzerte der Musiker aus München, die sich durch ihre Mischung aus lyrischem HipHop und Klassik bereits international einen Namen gemacht haben. Die Band hat gemeinsam mit der Deutschen Welle ein Projekt zum Deutschlernen mit Musik entwickelt. Mit dem „Bandtagebuch auf Tour“ wird die deutsche Sprache zu einem aufregenden Erlebnis, das alle Sinne anspricht.

Die Workshops, die in der Studentenstadt Yogyakarta und in Denpasar, der Hautstadt der Insel Bali stattfanden, waren eine abwechslungsreiche Kombination aus Musik und Deutschlernen. Die indonesischen Sekundarschüler bekamen hier die einmalige Gelegenheit, gemeinsam mit den deutschen Musikern zu texten und zu singen – natürlich auf Deutsch. Den Wortschatz mit Bildern, Pantomime und Bewegungsspielen zu lernen, sorgte bei allen für gute Stimmung. Beim anschließenden Texten der Songstrophen wurde gerappt und gesungen, bis der ganze Text saß.


Der Höhepunkt war der Auftritt der Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Band während des Konzerts. Natürlich hatten die jungen Rapperinnen und Rapper vor ihrem großen Auftritt ein wenig Lampenfieber – doch dann brachten sie ihren Song „Es gefällt mir ...“ mit voller Begeisterung auf die Bühne. Ihr Enthusiasmus steckte auch das Publikum an. Insgesamt besuchten jeweils um die 1.000 Schülerinnen und Schüler aus den PASCH-Schulen in und um Yogyakarta und Denpasar die Konzerte. Während das Konzert in Yogyakarta stilecht auf dem Campus stattfand, rockten die Band – und die Schülerinnen und Schüler – in Denpasar mitten im Safaripark die größte Musical-Bühne Indonesiens.

Für die Jugendlichen war die Zusammenarbeit mit den deutschen Musikern, aber auch das Erleben eines Konzerts mit einer deutschen Band eine besonders motivierende Erfahrung, die ihnen in ihrem eigenen Land eine Begegnung mit Deutschland ermöglichte und darüber hinaus ihr Interesse an dem geografisch so weit entfernten Deutschland und an der deutschen Sprache stärkte. Das Projekt wurde durch ergänzende Workshops für Lehrkräfte zum Thema „Deutschlernen mit Musik“ begleitet.

Organisiert vom Goethe-Institut Jakarta, war dieses ambitionierte Musikprojekt Teil der „Deutschen Saison“ in Indonesien. Diese Initiative des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland stärkt die Beziehung zwischen Deutschland und Indonesien und sorgte für viele – nicht nur – kulturelle Highlights im letzten Jahresdrittel 2015 in Indonesien. Die Deutsche Saison wurde vom Goethe-Institut Indonesien, der Deutschen Botschaft Jakarta und der Außenhandelskammer EKONID getragen.

Datum: 20.01.2016
Quelle: Carola Ganskopf
Expertin für Unterricht am Goethe-Institut Indonesien
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media