Archiv 2016

DSD GOLD: Erfolgreicher Abschluss in Chile

Praxisnahe Übungen im DSD-GOLD-Präsenzseminar
14 Deutschlehrkräfte aus ganz Chile erhielten im Rahmen des zweiten Präsenzseminars der Blended-Learning-Fortbildung DSD GOLD ihr Zertifikat. Nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung sind sie damit berechtigt, den Vorsitz der mündlichen Prüfungen im Deutschen Sprachdiploms der Kultusministerkonferenz - Erste Stufe (DSD I) zu übernehmen.


In einem Land mit 17 DSD-Schulen und über 610 DSD-I-Prüfungen ist es wichtig, kompetente Lehrkräfte und souveräne Vorsitzende fortzubilden. Deshalb war nach dem ersten erfolgreichen Durchgang der Blended-Learning-Fortbildung DSD GOLD mit 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gleich darauf ein zweiter Durchgang gestartet worden.

DSD GOLD (Globales Online-Lernen DaF) wurde von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) speziell für DaF-Lehrkräfte im DSD-Programm konzipiert und umfasst 50 Online-Stunden sowie zwei zweitägige Präsenzseminare, die am Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Hunmboldt (LBI) in Santiago de Chile umgesetzt wurden. Unter der Leitung der Fachberaterin der ZfA, Anna Hendrischk-Seewald, und zwei erfahrenen Tutorinnen werden seit April 2016 DaF-Lehrkräfte aus verschiedenen Regionen Chiles intensiv geschult.

Gruppenfoto mit den DSD-GOLD-Zertifikaten

Besonders die methodische Vielfalt der Übungsformen während der Online-Phasen in Kombination mit den praxisnahen Beispielen fanden die Deutschlehrkräfte sehr bereichernd. Nach neun arbeitsintensiven Monaten bestanden alle Teilnehmenden die Online-Fortbildung und erhielten das Prüferzertifikat für das DSD I. Viele werden ab dem kommenden Jahr mit offizieller Genehmigung der Kultusministerkonferenz der Länder der Bundesrepublik Deutschland (KMK) die DSD-I-Prüfungen in Chile abnehmen.

Die Blended-Learning-Fortbildung DSD GOLD wird von der ZfA derzeit in über 40 Ländern durchgeführt. Stetig steigende Prüfungszahlen mit mehr als 50.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern weltweit erfordern die Ausbildung einheimischer Prüfungsspezialisten.
Datum: 20.12.2016
© Anna Hendrischk-Seewald, Fachberaterin / Koordinatorin der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) in Chile


PASCH-net und Social Media