Archiv 2016

16. Tag der deutschen Sprache in Kamerun

PASCH-Schülerinnen und -Schüler aus Kamerun
„Neue Horizonte eröffnen“ – Unter diesem Motto haben der Verein Deutsche Sprache und das Goethe-Institut Kamerun am 5. November 2016 den 16. Tag der deutschen Sprache veranstaltet.


Begrüßung durch Herrn Mühlthaler, den Leiter des Goethe-Instituts.

Nach der Begrüßung durch den Leiter des Goethe-Institut Kamerun, Fabian Mühlthaler, diskutierten die Teilnehmenden darüber, welche neuen Horizonte die deutsche Sprache eröffnen kann. Danach fanden im Institut verschiedene Ateliers und Workshops statt. Mit dabei waren Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte von PASCH-Schulen und weiteren Schulen in Yaoundé.

Thematische Ateliers und Workshops rund um die deutsche Sprache

Im Atelier der digitalen Angebote

Zum einen gab es das Atelier zu digitalen Angeboten für Deutschlehrende und -lernende. Hier ging es um Informationen über digitale Spiele für Schülerinnen und Schüler, sowie digitale Werkzeuge, um Unterrichtsmaterialien zu erstellen.

Im Atelier Spiele

Zum anderen gab es ein Atelier zu den Programmen am Goethe-Institut Kamerun. Hier informierte die Expertin für Unterricht Katja Buchecker über Projekte, Veranstaltungen und Angebote der PASCH-Initiative und der Bildungskooperation Deutsch. In diesem Zusammenhang gab es auch Informationen über die Konzerte und Workshops des deutschen Reggae-Künstlers Nosliw in Kamerun.

Alumni berichten von ihren Erfahrungen

In einem dritten Workshop berichteten PASCH-Alumni über ihre Erfahrungen mit Deutschland und ihren Aufenthalt dort. Sie sprachen über ihre Teilnahme an PASCH-Jugendkursen und Projekten und erzählten, wie diese Programme in Deutschland ihr Studium und ihre Zukunft positiv geprägt haben.

Außerdem gab es ein Quiz für die anwesenden Schülerinnen und Schüler und Studierenden.

Vielseitiges kulturelles Angebot

Kulturelle Präsentationen

Der spannendste Teil des Nachmittags bestand aus kulturellen Präsentationen der Schülerinnen und Schüler. Sie stellten traditionelle Tänze aus Kamerun, deutsche Rap-Musik, Gedichte und Theaterstücke vor. Das Publikum war begeistert.

Positives Resümee von allen Beteiligten

Der 16. Tag der deutschen Sprache in Kamerun war ein unvergessliches Ereignis. Die Schülerinnen und Schüler bereiten sich schon jetzt auf den nächsten Tag der deutschen Sprache im Jahr 2017 vor.
28.11.2016
Madjoukouo Vanessa, PASCH-Alumna aus Kamerun
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media