Archiv 2015

Studien-Info-Tag des DAAD Tunis an der PASCH-Schule in Kairouan


Das DAAD-Büro Tunis hat an der PASCH-Schule in Kairouan mit großem Erfolg einen Studieninformationstag für Schülerinnen und Schüler organisiert.

Von den insgesamt 16 Elite-Gymnasien in Tunesien, gehört das Lycée Pilote Kairouan zu einer der fünf PASCH-Schulen. Elite-Gymnasien können nach der 9. Klasse auf Antrag und nach Bestehen einer nationalen Prüfung besucht werden. Sie werden vom Bildungsministerium durch ein gesondertes Budget gefördert.

Knapp 500 Schülerinnen und Schüler besuchen die PASCH-Schule in Kairouan, darunter 110 Lernende, die das Wahlfach Deutsch belegen (die Schülerinnen und Schüler können zwischen den Wahlfächern Italienisch, Spanisch, Deutsch oder Projektarbeit wählen). Deutsch ist in Kairouan „in“. Fast 80 Prozent der Schülerinnen und Schüler werden im kommenden Schuljahr das Wahlfach Deutsch belegen. „Eine so hohe Zahl hatten wir noch nie“, so die Aussage des Direktors, Hamouda Mohdhi. Das ist sicher auch ein Verdienst der engagierten Deutschlehrerin Nadia Dridri, die auch außerschulisch viel mit ihren Lernenden unternimmt.

Tunesische Absolventinnen und Absolventen haben mit dem Bakkalaureat die direkte Hochschulzugangsberechtigung zu deutschen Hochschulen, was ihnen fehlt, sind die Sprachkenntnisse. Schülerinnen und Schüler des Lycée Pilote in Kairouan legen Fit in Deutsch 2 ab, eine Prüfung des Goethe-Instituts auf Niveau A2. Vereinzelte Deutschlernende haben auch das Niveau B1.

Der Info-Tag umfasste eine Präsentation zum Thema „Studieren in Deutschland“ für circa 80 interessierte Schülerinnen und Schüler. Auch Lehrkräfte und das Direktorium des Gymnasiums verfolgten den Vortrag. Eine Schüler-Broschüre zum Thema „Studieren in Deutschland“ fasst die wichtigsten Themen, Fragen und Links in französischer Sprache zusammen und ist beim DAAD-Büro Tunis kostenfrei erhältlich.

Neben den Informationen zum Bewerbungsverfahren an deutschen Hochschulen, bekamen die Studieninteressierten auch praktische Tipps zum Leben und Studieren in Deutschland. Im Anschluss konnten die Schülerinnen und Schüler und die dazu geladenen Eltern sich bei einem vom DAAD gesponserten Mittagsimbiss austauschen und Fragen stellen. Höhepunkt der Veranstaltung war ein Deutschland-Quiz, bei dem über das Losverfahren fünf Gewinnerinnen und Gewinner schöne Preise mit nach Hause nehmen konnten.

Das DAAD Büro plant für 2015 noch weitere Aktionen für PASCH-Schulen. Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen und Terminen finden Sie auf der Website www.daad.tn und auf der Facebook-Seite des Büros DAAD Tunisie.

Datum: 17.07.2015
Quelle: Salha Ennajeh, Beate Schindler-Kovats (DAAD-Büro Tunis)
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media