Archiv 2015

Ungarische Jugendliche sind „Fit in Deutsch“!


Deutsche Botschafterin überreicht in Budapest den Fit-Prüflingen der Goethe-PASCH-Schulen in Ungarn ihre „Fit in Deutsch“-Zertifikate.

44 Schülerinnen und Schüler der Partnerschulen des Goethe-Instituts bewiesen kürzlich, dass sie „fit in Deutsch“ sind: Alle Prüflinge des Révai-Miklós-Gymnasiums in Gyor und des Kossuth-Lajos-Ausbildungsgymnasiums in Debrecen bestanden ihre Sprachprüfungen auf A1- oder A2-Niveau mit mindestens „gut“, und die meisten sogar mit „sehr gut“!

Den stolzen und motivierten Prüflingen aus Gyor verlieh die deutsche Botschafterin in Ungarn, Frau Lieselore Cyrus, am 29. Mai 2015 feierlich und empathisch die international anerkannten Zertifikate. Für alle gab es außerdem kleine Geschenke des Goethe-Instituts.


Ein schöner Zufall war, dass Nóra Szöke, die Schülerin mit dem besten Prüfungsergebnis, am 29. Mai auch ihren Geburtstag feierte. Sie konnte sich mehrfach freuen: Nebst Geschenk, Geburtstagskuchen und Zertifikat gab es für sie ein spontanes Geburtstagsständchen – natürlich auf Deutsch!

Im Rahmen der Initiative „Schulen – Partner der Zukunft“ (PASCH) des Auswärtigen Amtes betreut das Goethe-Institut Budapest sechs PASCH-Schulen in Ungarn, in Slowenien und in der Slowakei mit vielfältigen Programmen für Deutsch-Lernende und -Lehrende.

Datum: 26.06.2015
Eva Pritscher, Expertin für Unterricht am Goethe-Institut Budapest,
Referentin für PASCH
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media