Archiv 2014

Deutsch plus MINT ist gleich Spaß und Interesse an Deutschland


Spricht man von MINT-Fächern, sind die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik gemeint. Vom 7. bis 10. November 2014 fand an der Heritage School in Kolkata das erste MINT-Camp für jugendliche Deutschlernende in Indien statt.

Das Schülertreffen an der PASCH-Schule in Kolkata war das erste in einer Reihe von Jugendcamps, die im November und Dezember in ganz Indien veranstaltet werden. Insgesamt werden rund 200 indische Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Im MINT-Camp begegnen sich Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen, die einiges gemeinsam haben: Sie lernen in der Schule Deutsch, interessieren sich besonders für Naturwissenschaften und haben Spaß am spielerischen Lernen. Das Lernangebot kombiniert das Erlernen der deutschen Sprache, Landeskunde und mathematisch-naturwissenschaftliche Inhalte und ist für viele Deutschlernende mit Interesse an Naturwissenschaften besonders attraktiv.

MINT in aller Munde

Gastgeberin des vom Goethe-Institut organsierten MINT-Camps war die PASCH-Schule „The Heritage School“ in Kolkata. 28 Jugendliche aus Kolkata und Nachbarstädten kamen hier für vier Tage zusammen, um durch Spiele, naturwissenschaftliche Experimente, Projektarbeit und Firmenbesuche ihre Deutsch- und Deutschlandkenntnisse anzuwenden und zu erweitern. Während des Musikabends kombinierten sie ihre eigenen Lieder mit neu erlernten deutschen Wörtern – natürlich aus dem Physik-, Mathe- und Chemieunterricht. Zu den Höhepunkten im Camp gehörten außerdem die Firmenbesuche bei IBM, ATOS und VDMA in Kolkata. Hier konnten die Deutschlernenden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interviewen und herausfinden, welchen Bezug die Firmen zu MINT und Deutschland haben und warum die Interviewten den Jugendlichen empfehlen würden, Deutsch zu lernen.

Ein Studium in Deutschland?

Am letzten Abend konnten sich die Eltern der Schülerinnen und Schüler von den Erlebnissen ihrer Kinder im MINT-Camp überzeugen. Während des Elternabends konnten sich die Eltern austauschen und sich über die Möglichkeiten und Vorteile eines Studiums in Deutschland informieren. Vor allen versammelten Teilnehmenden und Eltern fasste ein Schüler die Erlebnisse im MINT-Camp so zusammen: „Wir hatten viel Spaß und haben durch Spielen gelernt.“

Datum: 12.11.2014
Quelle: Goethe-Institut New Delhi
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media