Archiv 2014

40 Jahre Deutsche Schule Toulouse


Unter dem Motto „Wir leben Europa“ feierte die Deutsche Schule Toulouse am 27. und 28. Juni ihr 40-jähriges Schuljubiläum. Zwei Tage bot die Deutsche Auslandsschule ihrer Schulgemeinde und interessierten Besuchern ein buntes Rahmenprogramm.

Am 27. Juni hatte zunächst der Toulouser Bürgermeister François Chollet 300 Gäste für einen Festakt ins Rathaus geladen, bei dem die Geschichte der Exzellenten Auslandsschule von ihren Anfängen bis heute im Mittelpunkt stand. Nicht nur der Bürgermeister hob dabei die Bedeutung der Deutschen Schule Toulouse für die Region hervor.


Auch die deutsche Botschafterin in Frankreich, Dr. Susanne Wasum-Rainer, lobte in ihrer Ansprache die vorbildlichen Verdienste der Deutschen Auslandsschule, die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) personell und finanziell gefördert wird.

Brücken zu anderen Nationen

Die Leiterin der Deutschen Schule Toulouse Susanne Self-Prédhumeau betonte in ihrer Ansprache beim Festakt: „Unser Bestreben, durch Austausch und Begegnung Brücken zu anderen Nationen zu bauen, ist fester Bestandteil unserer Identität als Deutsche Auslandsschule geworden. Unsere Schülerinnen und Schüler sind heute in der einzigartigen Situation, Europa in unserer Schule täglich zu leben.“ Self-Prédhumeau verwies dabei unter anderem auf die langjährigen Kooperationen der Schule vor Ort mit dem École Paul Bert, dem Lycée International Victor Hugo und der International School of Toulouse.

Schulfest mit vielfältigem Programm

Am zweiten Tag folgte ein Schulfest auf dem Eurocampus in Colomiers, bei dem Kindergartenkinder und Schülerinnen und Schüler der DS Toulouse ein buntes Programm rund um Theater, Kunst, Musik und Technik präsentierten. Wochenlang hatten sich die jungen Leute auf ihre Vorführungen vorbereitet, die über 900 Gäste auf den Sportplatz, in die Theaterhalle und das Foyer der Grundschule lockten.


Ein mehrsprachiger Kinderchor, Sketche der Theater-AG sowie physikalische und chemische Zaubertricks gehörten ebenso zum Schulfest wie ein großes Sommerkonzert der Rock-AG. Zudem wurde ein Kunstwerk enthüllt, das Lernende als Erinnerung an die 40-Jahr-Feier geschaffen hatten.

Die Deutsche Schule Toulouse gehört zu den mehr als 140 Deutschen Auslandsschulen, die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes im Auftrag des Auswärtigen Amts und unter Mitwirkung der Länder personell, finanziell und pädagogisch betreut werden. Die ZfA verstärkt die qualitätsorientierte Schulentwicklung und unterstützt die Gründung neuer Schulen mit deutschem Profil. Sie berät lokale Schulen beim Aufbau des Deutschunterrichts und bei der Einführung deutscher Schulabschlüsse nach internationalen Standards.
Datum: 16.07.2014
Quelle: Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media